Kann man mit 50 Jahren noch Vater werden?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Natürlich kann er.

Aber Achtung: Das Risiko auf ein krankes Kind steigt auch mit dem Alter des Vaters. Autismus, Schizophrenie und Depressionen. Das Sperma von älteren Männern ist einfach nicht mehr so gut, wie das von Jüngeren, da bei jeder Zellteilung ein kleiner Teil der Erbinformation kaputt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 09:22

davon hab ich auch gehört

0

Habe im Bekanntenkreis zwei Väter, die es mit Ü50 geworden sind, da gab es keinerlei Probleme, allerdings sehen Beide auch extrem jung aus... Die Gefahr besteht durchaus, dass bei älteren Väter, die dann irgendwann ihr Kind zum Kindergarten bringen "Opa" gesagt wird, da muss man halt dann durch... Biologisch ist es kein Problem, aber Du musst Dir halt auch vorstellen, die Kinder werden älter und da könnte unter Umständen der Altersunterschied ein Problem werden...  Du kennst Deinen Verlobten wohl besser und musst das selbst einschätzen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 09:18

danke ... viele denken er wäre mitte 30 ... dafür sehr ich aus wie grade mal 20 ... aber .... Ich ich kenne ein paar deren Eltern ein Unterschied haben von 5-25 Jahren und die haben keine pobleme. .. da gibt es schlimmeres ...

0
  • Ja, die Fruchtbarkeit von Männern um 50 ist regelhaft nicht signifikant reduziert, eine Schwangerschaft uneingeschränkt möglich und wahrscheinlich. Es bestehen keine altersmäßigen Bedenken gegen die Zeugung eines Kindes in seinem Alter.

Viel Glück Euch beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv ja. Es gibt 70 jährige die noch eine Frau geschwängert haben. Solang er potent ist, klappt das auch noch. Er kann sich aber auch mal vom Urulogen untersuchen lassen, dann habt ihr Sicherheit und versucht es nicht die ganze Zeit umsonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erinnere mal an James Doohan (Scotty aus Star Trek), der mit 80 sein neuntes und letztes Kind zeugte und Schauspieler Tony Randall, der bei seinem zweiten Kind 78 war.

Unerwähnt und unbekannt sind die vermutlich zig-Tausende Jungväter in ähnlichem Alter, die nicht so im Rampenlicht stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurden schon andere Männer Väter, die noch wesentlich älter waren!

kommt darauf an, wie es das Kind mal später sieht, wenn der Papa der Opa sein könn te?

Aber wenn ihr beide es wollt, dann macht das auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo einfachnurmeli

Männer können auch in höherem Alter noch Kinder zeugen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja geht bis in´s hohe Alter, durchaus auch noch mit 90 wenn der Herr "fit" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 09:09

das ist er. danke :)

1

Da Männer in dem Sinne keine Wechseljahre haben wie Frauen, bleiben sie normalerweise bis ins hohe Alter zeugungsfähig. Von daher sollte das kein Problem sein.

Mein Vater war 48 Jahre alt, als ich zur Welt kam. Leider war das für mich als Kind nicht immer so schön, einen "so alten" Vater zu haben. Nicht dass ich ihn nicht sehr geliebt hätte und er mich. Aber vieles, was andere Kinder mit ihren Vätern gemacht haben, war in meinem Fall nicht mehr möglich. Ein fast 60-Jähriger hat nun mal wenig Lust mit dem Kind über den Fußballplatz zu rennen. Nur mal so als Beispiel. Außerdem habe ich meinen Vater leider schon mit Anfang 20 verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 09:28

das hab ich mir auch schon gedacht. .. aber er ist noch fit genug über den Fußball Platz zu rennen ... das mit den sterben. .. Begriff mich selber auch sehr ...

0

Ja. Ich kenne sogar Väter über 70 - 80 Jahre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kls geht das
Ich kenn ein mädchen das 14 jahre alt ist und ihr Vater ist 70

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kann er auch mit 102 noch Vater werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 10:31

theoretisch ist alles irgendwie möglich

0

Ja sicher geht das du bist ja noch jung. Es sind schon ältere Männer Vater geworden. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau sagen kann mann es so nicht. Eine Untersuchung von Sperma würde ich zuvor machen. Ansonsten künstliche Befruchtung oder auch Sperma von einer Genbank, wo ihr dann euer Kind bekommen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr werd es einfach ausprobieren müssen, bei manchen klappt es bei manchen nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charlie_Chaplin ist der nicht hochbetag vater geworden?

also wenn man viel geld hat findet man auch mädels die  mit machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 09:19

ja da geben ich dir irgendwie schon recht 😂😂 aber das gibt es auch mit älteren Reichen Frauen

0
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 18:37

was meinst du damit ?

0

In meinen Augen zu alt. Die Mutter der damaligen Kindergartenfreundin meiner Tochter hab ich im Kindergarten für die Oma gehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können schon,aber ob das sinnvoll und dem Kindeswohl dient.Kann man bezweifeln.Ich bin mit 40 noch mal Vater geworden,komme mir teilweise überfordert vor,will ich garnicht wissen wie es mit 50 ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian0296
10.12.2015, 09:11

Man kann auch mit 20 überfordert mit seinem Kind sein, dass ist nicht vom Alter abhängig.

1
Kommentar von einfachnurmeli
10.12.2015, 09:13

danke schön für den Hinweis. .. Ich hab ein Jahr arbeits Pause ... also werde ich mich Hauptsächlich um das Kind kümmern. er verdient gut genug um und zu versorgen

1

Was möchtest Du wissen?