Kann man mit 50 % Behinderung eher und ohne Abschläge und mit welchem Alter in Rente gehen.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es  spielen hierbei so viele Faktoren eine Rolle, dass dir diese Frage einzig die Rentenberatungsstelle in deiner Nähe  richtig beantworten kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Konzulweyer,

Sie schreiben:

Kann man mit 50 % Behinderung eher und ohne Abschläge und mit welchem Alter in Rente gehen.?

Antwort:

Es gibt keine Behinderung mit 50 %!

Die Behinderung/Schwerbehinderung wird grundsätzlich in Grad der Behinderung ausgewiesen (GDB50)!

Unter folgendem Link finden Sie eine übersichtliche Tabelle, mit welchem Alter Sie ggf. eine Altersrente für schwerbehinderte Menschen sowohl mit als auch ohne Abschlag bei der zuständigen DRV-Rentenanstalt beantragen können!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/258148/publicationFile/51387/die_richtige_altersrente_fuer_sie.pdf

Alternativ ggf. Erwerbsminderungsrente unter folgendem Link:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Themen/Soziales/Renten/Erwerbsminderungsrente/Erwerbsminderungsrente.html

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 60 ohne Abschläge,wenn sich in den letzten 5 Jahren nichts geändert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
02.07.2016, 10:28

Echt? Cool!

0
Kommentar von Talwinter
02.07.2016, 11:04

Hat sich geändert. Ist jetzt 63 oder sogar 65. müsste ich nach gucken

0
Kommentar von Balharm
03.07.2016, 15:46

das ist völliger Unsinn
Er hat mit 60 mind. 10,8% Abzug und stellt sich die Frage, wie alt er ist. Dann kann es passieren, das er ab 63 + ohne Abschläge in Rente gehen kann.

0
Kommentar von Talwinter
03.07.2016, 15:49

Sag ich doch.
Und der Antwortgeber schreibt "wenn sich nix geändert hat". Und das hat es mit Erhöhung des Renteneintrittsalters. Durchaus möglich das es davor schon mit 60 möglich war

1

Was möchtest Du wissen?