Kann man mit 4,3 promille Alkohol im blut ins Koma fallen?

6 Antworten

Hey :)

Ja, etwa zwischen 3 und 4 Promille geht man davon aus, dass die meisten Menschen mit "normalem" i.S.v. gelegentlichem Alkoholkonsum ins Koma fallen.

Zwischen 5.0 und 8.0 Promille sterben 90% der Betroffenen.

Das sind allerdings nur Richtwerte, man kann auch mit sehr viel geringerer Blutalkoholkonzentration bereits ins Koma fallen und ich habe auch schon Patienten mit über 8 Promille gesehen, die noch imstande waren sich zu artikulieren.

Twtitchy*

Bei Gewöhnung und ständiger Steigerung des Alkoholkonsums kann der Alkoholiker mit diesem Pro-Mille-Gehalt im Blut durchaus weiter ohne Koma existieren.

Der Anfänger aber nicht.

44

Bei dem Blutalkoholgehalt fallen selbst Alkoholiker ins Dilirium Tremens.

2
44
@extrapilot351

Nein, das passiert meist nur im Entzug, also wenn nicht mehr nachgefüllt wird.

1

Natürlich! Sogar mit 2 Promille kann man in ein Koma fallen... 🙄👍

LG

Was möchtest Du wissen?