Kann man mit 22 einen testosteronmangel haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So ein Testosteronmangel kann verschiedene Ursachen und Auswirkungen haben. Nach Ansicht deiner Ärztin hält diese eine psychische Konsequenz eines Hormonmangels für möglich. Daher solltest du einen Termin mit einem Urologen machen und klären lassen, ob es körperliche Ursachen für den unterstellten Hormonmangel gibt bzw. ob und wie das behandelt werden kann.

Natürlich kann in jedem Alter ein Magel auftreten. Testosterone sind Androgene, also Sexualhormone. Das bestehen aus Proteinen und benötigen bestimmte Baustoffe. Folgende Mittel, über die du dich informieren kannst liefern deinem Körper diese Baustoffe:

>>mit den eingangs erwähnten Phytoandrogenen,
mit speziellen natürlichen Nahrungsergänzungen und Vitalstoffen,
mit bestimmten Lebensmitteln und – wenn es nicht anders geht –  
mit bioidentischen Hormonpräparaten.<<

Konstates Training plus notwendige Stoffe gleichen den Mangel aus.

Lasse dir einfach beim Arzt Blut nehmen und es überprüfen, dann beantwortet sich deine Frage ganz von selbst.

Was möchtest Du wissen?