Kann man mit 17 noch wachsen trotz Kraftsport?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Etwas geht noch mit 17 Und Kraftsport wird Dir nicht mehr schaden. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was, alles Gute..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann noch kommen... Aber eher unwahrscheinlich.
Denke aber das normales training nicht sooo krassen einfluss drauf nimmt.

Aber 1,75 ist nicht zu klein. Die breitesten typen der welt sind nicht über 180 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kraftsport/Bodybuilng sorgt dafür, dass du nicht mehr bzw. sehr langsam wächst, weil wenn du kraftsport machst, denkt dein Gehirn:"ok. Genug gewachsen jetzt kommt bodybuilding." das ist auch der Grund warum die meisten bodybuilder max. 175-180cm groß sind. Ich selbst bin ca. 171cm und gehe öfter schwimmen um noch bisschen zu wachsen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass du noch wächst aber das sollte dann schon in den nächsten zwei Jahren sein. Danach solltest du dir keine Hoffnungen mehr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 bist du in der Regel noch nicht ausgewachsen. Kraftsport spielt dabei wohl keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?