Kann man mit 17 Jahren eine Depression oder sowas haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du es genau wissen willst, muß du zu einem Psychologen gehen, der kann die Diagnose stellen u. dich behandeln. 

Das was du schreibst, hört sich eher nach einer depressiven Verstimmung an, die hat man in dem Alter schon mal!

auf welche Schule gehst du denn?

wenn du den Stoff nicht kannst, gibt es die Möglichkeit Nachhilfe zu nehmen. Freunde kann man in der Schule, oder bei einem Hobby finden, dazu muß man keine fremden Leute ansprechen!

du mußt von deiner negativen Denkweise runter kommen, bzw. positiver denken, das geht, wenn man will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli220
22.11.2016, 18:39

Wenn ich positiv denke kommt es immer negativ und dann ist die Enttäuschung größer ..

0
Kommentar von Meli220
22.11.2016, 18:39

Ich hab dieses Gefühl oft und ich gehe auf ein berufskolleg

0

ja das ist auch mit 17 möglich. Innere Depressionen sind bereits mit 13 und früher denkbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte man in dem Alter keine haben können?

Wende dich an deinen Arzt. Wir können dir nicht sagen, ob das eine ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht hängen lassen, suche Dir Freunde. Das Leben ist schön, geniesse es !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli220
22.11.2016, 18:29

Mir wird immer gesagt man darf keine fremden ansprechen.. dann kann ich automatisch ja keine Freunde finden ...

0

Ja man kann auch schon mit 17 Jahren eine Depression bekommen, dies ist altersunabhänging. #

Bitte gehe einmal zu Deinem Hausarzt und lasse dich untersuchen, ob du depressiv bist oder nicht. Mit mehreren gezelten Fragen kann der Arzt das herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willkommen im Club nur bin ich nicht andauernd traurig :D
Ich freu mich daran was ich hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?