ich bin auch 16 und will auch auszihen habe mich auch schon mit dem jugendamt in verbindung gesetzt. das dauert. meine gründe sind: 1.ich werde immer wenn meine erltern arbeiten gehen eingesperrt (nur zugang zum klo) das heist wenn es brennt müsste ich mein fenster einschlagen (die haben die fenstergriffe entfernt) die wollen das nicht ändern!!! 2. wurde ich vom lebensgefährten meiner mutter (nicht mein leiblicher vater und auch nicht mit meiner mutter verheiratet und hat kein sorgerecht über mich) gelegendlich mit dem kochlöffel geschlagen, einmal den arm umgedreht und einma (mein grund zum auszihen) in den schwitzkasten genommen wegen ner lüge (ich fand die nicht schlimm). ich hatte mit nem kolegen (16 jahre + seinen eltern die mir helfen wollen) das so ausgemacht das ich zu ihm ziehen kann (die wollen nur die pflge übernehmen und das sorgerecht soll beim jugendamt sein.

p.s. fange am 01.08.2012 eine ausbildung an mit 624€ netto jetzt zur frage würde das gehen???

Kannst Du aber ohne Erlaubnis der Eltern darfst Du nicht ausziehen !

Du müsstest Dich in die Obhut des Jugendamtes begeben und ob das der gewünschte Gang ist ?

Warum möchtest du ausziehen. So schlimm sind die Eltern doch nicht. Mache eine Ausbildung oder die Schule richtig zu Ende und schon bist du 18 Jahre. Wenn du jetzt noch einiges an eigenen Geld verdiens, wirst du dich sehr wohl fühlen. Dieses Ausziehen hat jeder Tini im Kopf., aber dieser Weg ist nicht gerade der Richtige. Das die Jugendzeit, eine schwere Zeit ist, das weiss wohl jeder. Also reisse dich zusammen und halte durch. Viel Glück für deine Zukunft.

Was möchtest Du wissen?