Kann man mit 15 Jahren ohne Personalausweis allein in die Schweiz fahren?

11 Antworten

Der Schülerausweis genügt nicht. Aber vermutlich genügt der "vorläufige Personalausweis", welcher beim Bürgeramt ausgestellt wird, wenn er den Ersatz für den richtigen Ausweis beantragt. Ein Reisepass täte es natürlich auch, soweit vorhanden und noch gültig.

sicher nicht, Schülerausweis ist kein amtliches Dokument und selbst wenn müsste es gesamtdeutsch gleich sein, sonst könnte man ja mit allem kommen. Wer er einen EU-Führerschein hätte, könnte es sein, dass es akkzeptiert wird (aber das wäre nur goodwill des/der Beamten). Ihr solltet ihm einen neuen machen und wenn er nicht grad morgen abreisen will sollte das doch möglich sein (einen neuen braucht er sowieso, da ich annehme, dass es in DE gleich ist wie in der CH, wenn ein Ausweis verloren geht, verliert er sofort seine Gültigkeit)

Quelle: Auswärtiges Amtes

Schweiz

Deutsche Staatsangehörige können mit Reisepass, vorläufigem Reisepass oder mit Personalausweis in die Schweiz einreisen. Für Kinder bis zum vollendeten sechzehnten Lebensjahr ist die Einreise mit Kinderausweis möglich. Kinder können auch mit dem seit 2004 ausgestellten Kinderreisepass für Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr oder mit Eintragung in den Reisepass eines Elternteils einreisen.

Auch bis zu einem Jahr abgelaufene Reisepässe (nicht abgelaufene vorläufige Reisepässe!) oder Kinderausweise sowie gültige vorläufige Personalausweise werden anerkannt. Die seit 2004 ausgestellten Kinderreisepässe müssen bei der Reise in die Schweiz gültig sein.

Was möchtest Du wissen?