Kann man mit 14 noch zum kinderarzt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Geh ruhig hin! Vermutlich musst du dir die Medikamente selber kaufen, nicht wegen deines Alters, sondern wenn deine Erkältung mit nicht verschreibungspflichtigen Mittel in den Griff zu bekommen ist. Ich bin ein Fan von sanfter Medizin!

Also du kannst natürlich mit 14 zum Kinderarzt gehen. Mit 16 auch! Würde ich an deiner Stelle auch machen, denn der kennt dich von Klein auf an. Mit den Medikamenten ist es nun mal so , das vieles nicht mehr von der Krankenkasse übernommen wird. Das hat mit dem Arzt nichts zu tun. Ich würde an deiner Stelle heute hingehen und mich abhören lassen, wegen dem gelblichen Schleim. Könnte eine Entzündung sein. Ich wünshe dir gute Besserung.

Sicher kannst du noch zum Kinderarzt. AB einem bestimmten Alter gibt es bestimmte MEdikamente nicht mehr auf Rezept. Da ändert ein normaler Hausarzt auch nichts dran. Wenn du auch an den Ohren Beschwerden hast, schadet es ja nichts, wenn der mal reinschaut ob eine Entzünung da ist. Dann würde es Antibiotika geben. Aber sonst wegen einer normalen Erkältung muss man nicht hin. Hustensaft und Nasenspray gibts eh kein Rezept und frei verkäuflich in Apotheken.

ja, der kinderarzt ist in deutschland immer ein facharzt für kinderheilkunde und jugendmedizin, er ist bis zum 18. lebesjahr zuständig, nicht der hausarzt der eltern...dieser hat weder die ausbildung, noch die erfahrungen eines kinderarztes und ist deswegen nicht gut geeignet kinder zu betreuen...es sind die eltern die aus bequemlichkeit zum hausarzt gehen...ein kind ist kein kleingebliebener erwachsener und der hausarzt wird ausgebildet um erwachsene zu betreuen, nicht kinder...

Hui! Klingt so als ob du richtig krank wärst!

Also langsam kannst du dich schon Richtung Erwachsenem-Arzt bewegen!!

Mach so wie es dir passt wobei man eigentlich in dem Alter zum normalen Arzt geht und nicht zum Kinderarzt!

Kannst ja heute das letzte Mal dahin gehen! Bevor du noch ewig nach einem gescheiten Arzt suchst ;)

Gute Besserung! ;)

Der Kinder- und Jugendarzt darf Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr behandeln. Bis zu welchem Alter der Nachwuchs auch dorthin gehen will, ist die andere Frage.

Hallo,

ja, darf man. Das kann auch nur von Vorteil sein, da der Kinderarzt dich - im Idealfall - von klein auf kennt.

Gute Besserung!

:-) AstridDerPu

ja, du musst sogar bis du 18 bist noch zum kinderarzt gehen!

LG und gute besserung sandra

Ja, gute Besserung.

Mit 14 kann man durchaus noch zum Kinderarzt gehen.

also ich würd wegen einem tag deshalb nich zum arzt gehn, aber ich muss bald auchnoch mit 14 zum impfen zum kinderazr ;)

Ich war auch noch mit 17 bei nem Kinderarzt zum Impfen!

Was möchtest Du wissen?