Kann man mit 14 in einen film ab 16?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Leider ist es ein weit verbreitetes Gerücht, dass man mit den Eltern, bzw. Deren Zustimmung in Filme ab 16/18 rein kommt. Dies stimmt NICHT. Die Regel gilt nur für Filme ab 12, in die man mit den Eltern schon ab 6 darf. Aber manche Mitarbeiter der Kinos sind da nicht so genau, auch wenn die Prüfung in den letzten Jahren stärker geworden ist, weil die sonst richtig Ärger bekommen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von planplants2
17.08.2016, 21:22

Im Klartext: Du kannst Glück oder Pech haben. Aber vom Gesetz her: NEIN

0

Nur als hinweiß: Auf dieser Website gibt es eine Suchfunktion. Durch Suicid squad haben leute diese frage ca. 40 mal gestellt und jedes mal wurde sie durch mindestens 10 leute mit nein beantwortet. manchmal also bitte die suchfunktion bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darfst du nicht! Noch nicht mal, wenn deine Eltern dabei sind, kommst du in diesen Film rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es versuchen mit einem mami zettel rein zu kommen aber wenn deine eltern dabei sind kommst du auf jeden fall mit rein 

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
17.08.2016, 21:16

Nein, das stimmt nicht! Auch mit den Eltern kommt er/sie nicht rein!

2
Kommentar von hydrahydra
17.08.2016, 21:20

Nein, Nein, und nochmals Nein!

Ernsthaft, jeden Tag gibt es hier immer wieder Teenies, die nach den Altersbegrenzungen von Filmen fragen, und jedes Mal wird dazu absoluter Blödsinn geschrieben. Das kann doch nicht so schwer sein!

Der Muttizettel bringt absolut gar nix, wenn kein Volljähriger dabei ist! Muttizettel übertragen Aufsichtspflichten der Eltern auf andere Personen, aber diese anderen Personen müssen dann auch dabei sein. Ein Muttizettel ist NICHT einfach nur eine Einverständniserklärung der Eltern!

Und nein, auch mit Eltern gelten Altersbeschränkungen im Kino. Einzige Ausnahnme sind Filme ab 12, da darf man mit den Eltern auch rein, wenn man jünger  ist. Aber nur da!

http://www.jugendschutz-aktiv.de/de/informationen-fuer-gewerbetreibende-und-veranstalter/die-vorschriften-im-einzelnen/kinos.html

3

Deine Eltern können sagen was sie wollen. Das interessiert dort keinen. :)

Also kurz gesagt: Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch für dich ist die Antwort: Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 16 heißt ab 16. Deine Eltern können keine Gesetze aufheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die müssten dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
17.08.2016, 21:12

Auch dann nicht!

2
Kommentar von chanfan
17.08.2016, 21:12

Nein, das nützt auch nichts.

3
Kommentar von hydrahydra
17.08.2016, 21:13

Falsch.
http://www.jugendschutz-aktiv.de/de/informationen-fuer-gewerbetreibende-und-veranstalter/die-vorschriften-im-einzelnen/kinos.html

Die Altersbeschränkungen gelten grundsätzlich auch, wenn Eltern oder Erziehungsbeauftragte Minderjährige begleiten. Eine Ausnahme ist, wenn Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern
(Personensorgeberechtigten)in einen Film gehen, der mit "Freigegeben ab zwölf Jahren" gekennzeichnet ist (Parental Guidance). Ist lediglich eine erziehungsbeauftragte Person dabei, gilt die Ausnahme nicht.

4

Nein.

In der DDR war das damals möglich, wenn ein Elternteil dabei war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?