Kann man mit 13 schon Brustkrebs bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine Sorge, wahrscheinlich wächst deine Brust. Es kann durchaus sein, dass die eine Brust mal etwas schneller wächst, als die andere. Im Prinzip gleicht sich das aber meistens wieder aus. 

Bei Brustkrebs bildet sich ein Knoten in der Brust, den kann man durch Abtasten schnell entdecken. Wenn du aber auf Nummer "Sicher" gehen willst, dann frag deine Gynäkologin danach. Sie wird dich beruhigen.

Das klingt nicht nach Brustkrebs, sondern nach einer Entzündung. Ich würde nicht bis Montag warten.

Bitte ruf morgen 116117 an und lass dir vom ärztlichen Notdienst sagen, welche Praxis in deiner Nähe jetzt am Wochenende offen hat.

also erstmal, ganz ruhig. möglich ist es, ja. Aber die gute nachricht ist, selbst wenn es sich heraustellen sollte, dass du positiv bist, ist bruskrebs ein sehr dankbarer krebs, da er sehr gute heilchancen hat. Aber bevor du dir unnötig sorgen machst , mach doch am besten in den nächsten tagen einen termin ab <3

viel glück!

Krebs kann in jedem Alter vorkommen. Aber deine Beschreibung hört sich eher nach einer Entzündung an. Geh trotzdem zum Arzt am Montag

Dann lass das mal den Arzt angucken.

Geh bitte zum Arzt und lass es abklären. Ferndiagnosen bringen nichts!

diese frage  kann dir nur  ein gynekologe beantworten -  erst einmal machst du  deine mutter darauf  aufmerksam   ,sie  soll mit  dir zum arzt gehen .

schmerzende brüste sind in deinemalter normal ,weil sie  wachsen

aber  dass  flüssigkeit  rasu kommt ist  eben  doch nicht  normal --gilt es abzuklären .


Du kannst in jedem Alter Krebs bekommen, auch die Art des Krebs ist davon völlig unabhängig.

Was möchtest Du wissen?