Kann man mir die Wohnung wegnehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Puh, viele schwere Fragen! Normalerweise geht die eigene Familie, vor den Eltern vor. Also bevor du für die Pflege deines Vaters herangezogen wirst, muss dir selbst genug übrig bleiben. Wie die Sache nun allerdings bei Wohneigentum aussieht, welches ja noch deinem Vater gehört, weiß ich nicht. Ist die Wohnung bezahlt, oder sind da noch Zahlungen zu leisten? Erkundige dich doch am Besten mal beim Notar,oder bei einem Anwalt, der kann dir da wirklich richtige Auskunft geben!

Wenn Kinder zahlungsfähig sind, werden sie vom Staat zum Unterhalt an ihre Eltern herangezogen (ich weiss es von meinem Vater). Wenn er dir die Wohnung vorher einfach überschreibt, hast du in jedem Fall Vermögenswerte. Entweder wird die Schenkung rückgängig gemacht oder du musst in jedem Fall für die Kosten des Altersheimes zahlen, denn der Staat kommt in diesem Fall sicher nicht dafür auf. Ich denke auch nicht, das es mit einer Schenkung an deine Kinder getan ist. Es wird in jedem Fall überprüft, wo seine Mittel geblieben sind. Wenn festgestellt wird, das er Schenkungen gemacht hat, die es ihm andererseits ermöglicht hätten, für seine Kosten im Alten- oder Pflegeheim selbt aufzukommen, wird auch da der Staat nicht zahlen.

ich würde mir die wohnung schenken lassen oder vererben jetzt zu lebzeiten ,denn die freibeträge sind angehoben worden ,so das da keine steuern aufkommen werden . ich würde das alles schriftlich machen und dann vielleicht die beerdigungskosten übernehmen er darf dann nur nichts sagen ,denn die suchen schon in der verwandschft wer zahlen kann ,sie werden dann sicher nicht mehr auf euch zukommen ,da ihr nicht verpflichtet seit ,die wohnung zu verkaufen ,damit er sein auffenthalt finanziert bekommt

Frage zur wohnungsmiete!

wenn eine wohnung zum ersten eines monats frei ist, ich aber erst mitte des monatas einziehe (oder noch später) muss ich dann trotzdem die ganze miete bezahlen? evtl. bisschen ne kleinkinderfrage, aber ich weiß da nicht :)

...zur Frage

Bußgeld, sozialstunden usw?

Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Meine Partner (17) ist Berufsschulplichtig und hat die Berufsschule aber nicht besucht. Jetzt kam ein Brief, wo er 140 Euro bezahlen soll. Aber weder sein Vater, seine Mutter oder er selbst hat das Geld.. Er hat jetzt Angst das er ins altenheim oder so sozialstunden machen muss. Was passiert wenn er diese nicht macht? Wie lang muss er in den knast?

...zur Frage

Zu wenig Geld für Wohnung. Kann mein Vater sie so einfach bezahlen?

Ich möchte demnächst gerne in eine Mietwohnung ziehen, die mein Vater hauptsächlich für mich bezahlen würde. Müsste die Wohnung dann mein Vater für mich anmieten oder wie funktioniert das ? Und lässt mich überhaupt ein seriöser Vermieter in eine teure Mietwohnung einziehen als eine Frau ohne Schulabschluss und Ausbildung ?

...zur Frage

Wenn ich als Student in eine eigene Wohnung einziehe, steht mir dann Kindergeld zu?

Ich möchte mit meiner Schwester zusammenziehen. Aktuell bekommt mein Vater mein Kindergeld, da ich bei ihm wohne. Würde es mir dann zustehen?

...zur Frage

Bruder ist mein Halbbruder now?

Hallo. Ich habe heute erfahren, das mein Bruder eigentlich mein Halbbruder ist. Meine Mutter hat vor meinem Vater schon mal geheiratet, und hat dann mit ihm meinen Bruder (Halbbruder) bekommen. Ich bin hier die ganze zeit am weinen, und weis nicht was ich machen soll. Immerhin ist er Kein richtiges Blut von mir, und hat mit meinem Vater nichts von "Vater und Sohn".

...zur Frage

adresse ändern ohne mietvertrag (wohnen bei schwester)?

hallo wenn man seine Adresse auf sein Personalausweis ändern lassen will muss man ja beim Einwohnermeldeamt sein Mietvertrag vorlegen nun ist es aber so das ich bei meiner Schwester einziehe die dort schon seit 13 Jahren gemeldet ist weis jemand ob ich trotzdem den Mietvertrag brauche? oder reicht es wenn ich sage das ich da mit einziehe? ich meine es ist ja so das der Vor und auch Nachname anders ist der auf den Mietvertrag steht als mein Name denn meine Schwester hat ein anderen Nachname, zum anderen kann es aber sein das die Wohnung über den Name meiner Schwester ihren Freund läuft.

also weis jemand ob es reicht das ich da einziehe oder brauche ich einen Mietvertrag? Vielleicht geht es ja auch das ich den Personalausweis meiner Schwester vorlege um zu zeigen das sie da wirklich wohnt. Das Problem is eben das meine Schwester nicht weis wo sie den Mietvertrag hat. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?