Kann man Milch trinken, nachdem man Ibuprofen eingenommen hat?

0 Antworten

Kann ich nachdem ich vor 6 Stunden eine Parkemed 500mg Tablette eingenommen habe, eine Nurofen Table

Tablette einnehmen, mit dem Wirkstoff Ibuprofen?

...zur Frage

Sehr starke Schwellung am Steißbein,mit höllischen Schmerzen?

Mein Freund hat eine so starke Schwellung in der Umgebung des Steißbeines,das die Pobacken extrem rot und geschwollen sind. Das Steißbein hat vor ca.1 Woche ohne Grund angefangen zu schmerzen und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Das sitzen oder liegen oder auch nur das ganz leichte anfassen bereitet schmerzen. Er wird morgen zum Arzt gehen,jedoch fragen wir uns was das sein kann,da es von tag zu tag dicker und schmerzhafter wird. Ich bitte um ehrliche antworten.

...zur Frage

Alkohol nach Ibuprofen 600?

Hallo,
Ich habe vor ein paar Wochen eine Knie Op gehabt und habe deshalb die letzte Zeit zwei Ibuprofen 600 pro Tag eingenommen.
Da ich heute Abend auf eine Feier gehe und auch vor habe Alkohol zu trinken, habe ich die letzte Tablette extra gestern morgen genommen. Also etwa vor 30 Stunden. Ist das gesamte Ibuprofen schon abgebaut und ist es jetzt wieder ungefährlich Alkohol zu trinken?
Vielen Dank :)

...zur Frage

Darf man, nachdem man eine Ibuprofen eingenommen hat, essen und trinken ganz normal?

...zur Frage

Alkohol nach Ibuprofen, darf ich?

Hallo, da ich heute Regelschmerzen bekam, habe ich vor ca. 1 Stunde eine halbe Ibuprofen 400 eingenommen (also 200)...dabei habe ich aber nicht bedacht, dass ich heute Abend auf einem Geburtstag eingeladen bin, und höchstwahrscheinlich 1-2 Gläser Sekt/Bier trinken wollte...sollte ich lieber ganz darauf verzichten...oder geht 1 Glas, vor allem weil das Schmerzmittel sehr gering konzentriert eingenommen wurde, und ca. 4-5 Stunden zwischen Tablette und Alkohol dazwischen liegen? (Zur Info : bin 16 Jahre alt) Vielen Dank schonmal !

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?