Kann man mich deswegen anzeigen oder ist das noch im Rahmen des legalen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Für diesen Satz bekommst du keine Anzeige. Wenn das gegenüber damit zu Polizei geht werden die auch nur mit dem Kopfschütteln und entweder würde es gar nicht zur anzeige kommen oder eingestellt werden. Solche Leute die drohen mit so etwas zur Polizei zu gehen machen es eh nicht weil sie genau wissen wie doof es ist. 

Mach dir keine Sorgen! Es war ja nur deine Ehrliche Meinung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
04.10.2016, 23:36

Noch habe ich es nicht gesagt, aber ich habe das Gefühl es bald mehrmals am Tag zu tun.

0

Ich würde eher sagen, dass das deine Meinung ist und vielleicht sogar der Wahrheit entspricht. Dafür wird man ich nicht anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das reicht nicht für eine Beleidigung die man Anzeigen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleiner Trick - füge einfach den Satz "in meinen Augen bist du oder wirkst du" mit ein. Wer was in Deinen Augen ist, ist einzig Deine Sichtweise. Formulierst Du "du bist", so ist das eine Feststellung und man kann durchaus dagegen angehen!

Nett kommt auch immer: "würde mich gerne mit dir geistig duellieren - wie ich sehe bist du aber unbewaffnet."

Alles Gute ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 969696
05.10.2016, 22:27

In meinen Augen bist du ein Ar...ch- dagegen kann man sicher vorgehen.

0

Rein theoretisch könnte man jede Beleidigung anzeigen - aber das macht doch niemand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sry. - warum sollte man dich für eine persönliche meinung, im persönlichem rahmen, belangen dürfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kann man dich dafür anzeigen. Aber erstmal ist das zu geringfügig für die Staatsanwaltschaft, um es weiterzuverfolgen und desweiteren müsste man dir die Beleidigung auch erstmal nachweisen.

In den meisten Fällen würde sich aber auch keiner die Mühe machen, so etwas anzuzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beleidigend schon - geht es nicht ein Bisschen rücksichtsvoller ? Sicher hat es auch einen Grund, warum du dich mit solchen Leuten abgibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
04.10.2016, 23:35

Nein, ich verachte diese Menschen. 

0

mimimi :-)

ich nenne solche leute immer "depp", aber wohne ja auch in bayern. ist doch deine meinung und gut ist. musst ja nicht mit "deppen" reden, wenn keinen bock mehr hast.

und dafür wird dich keiner anzeigen, zumal es ja keine beleidigung ist sondern eine (subjektive) feststellung. und selbst wenn du angezeigt wirst, dann geht das sicherlich nicht vor dem internationalen gerichtshof in den haag :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kan eigentlich jeden wegen allem anzeigen Beleidigungen auch aber was dan beim Verfahren rauskommt ist entschieden und bei sowas wird nur gelacht da gibt's für dich keine Probleme 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst legal sagen : Du kannst mich mal

Dieser Satz kann rechtlich nicht verfolgt werden.

Wenn du jetzt noch abwertend guckst,ist die Botschaft klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumm ist eine Beleidigung, nicht ausreichend gebildet ist eine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?