Kann man mehrere Fächer die sich überschneiden studieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss keine bereits erbrachte Studienleistung zweimal ablegen. Wenn du also in einem Studienfach bereits ein Modul erfolgreich mit einer Prüfung absolviert hast und dieses Modul in einem anderen Studienfach ebenfalls vorkommt, dann kann man sich die Leistung anerkennen lassen.

Allerdings kann es durchaus Unterschiede bei der fachspezifischen Ausrichtung der Inhalte geben, auch wenn die Module sehr ähnlich klingen, so dass eine Anerkennung nicht immer eine ausgemachte Sache ist.

Beste Grüße!

ja dass es in den späteren Semestern in jeweils andere richtungen geht ist schon klar aber wenn man zB nach Mathe was technisches noch dazu macht fällt schonmal alles was mit mathe zu tun hat weg.

Ja gut dass nicht alles angerechnet wird ist klar, also dass kurse ähnlich klingen aber andere inhalte haben kann ich mir schon vorstellen, in dem fall würde es einem dennoch einen Vorteil bringen weil man dann nicht mehr großartig üben muss weil man es ja schon weitestgehen kann.

danke für die antwort, hat mir sehr geholfen, was man von den anderen Antworten auf diese Frage ja leider nicht gerade behaupten kann.

0

Deine Einschätzung über deine kryptowährung ist schon sehr naiv, aber das solltest du ja nicht hören.

an deiner Stelle würde ich mir erstmal überlegen, was du nach dem Studium arbeiten möchtest. Ein wildes Durcheinander studieren bringt nichts.

wieter musst du überlegen, ob deine Studiengänge an einer Uni angeboten werden oder an verschiedenen, was es dann viel schwieriger macht, Vorlesungen zu besuchen

Sage mir das nochmal in 10 Jahren, dann sehen wir ja ob ich diese Entscheidung wohl bereut habe.

Naja egal, offenbar kennst du dich mit Kryptowährungen nicht gut genug aus um zu erkennen dass das die Zukunft ist, befasse dich am besten mal damit.

Aber gut das ist ja nicht das Thema.

Wie gesagt ich möchte nach dem Studium nichts arbeiten (das ist nicht so meins) und ja angeboten werden da sehr viele Studiengänge, aber mich würde nur interessieren ob das generell geht dass einem da sauviel angerechnet werden.

0
@Lisa20002

Es mag sein, dass du dann Geld hast. Aber macht dich das zu einem besseren Menschen?

Im Moment kommst du eher unangenehm rüber.

1
@Kristall08

Ich habe dadurch ein tolleres Leben weil ich mir auch mal was kaufen kann und nicht 40h pro Woche arbeite und die Hälfte meines Einkommens für die Miete und ein drittel für essen trinken etc drauf geht.

Ob es mich zu einem besseren Menschen macht wird man sehen, ich gehe mal nicht davon aus das dem so sein wird, wie auch immer du darauf kommst...

Das war ja auch nicht Thema der Frage, aber egal.

0
@Lisa20002
Das war ja auch nicht Thema der Frage, aber egal.

War ja auch nur ein Kommentar.

Ich habe dadurch ein tolleres Leben weil ich mir auch mal was kaufen kann

Das ist eine sehr oberflächliche Sicht der Dinge.

Lass dir gesagt sein, Konsum macht nicht glücklich.

0
@Kristall08

finde ich schon, ist aber wohl ansichtssache.

Fakt ist aber dass Geldprobleme unglücklich machen.

0

15.000 EUR - beindruckend <ironie off>

Du scheinst eine sehr naive Vorstellung vom Leben zu haben. Beschäftige dich mal etwas mit der Realität und dann mach noch mal einen neuen Plan.

wow krasser tipp...

0

Was möchtest Du wissen?