Kann man mehr steuern zurück bekommen, als man gezahlt hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nein, was man nicht gezahlt hat, kann man auch nicht erstattet bekommen. Bei der 2. Ausbildung kann man immerhin durch Verlustvortrag die Kosten in ein späteres Jahr übertragen.

Wenn diese Möglichkeit wirklich bestehen würde, hätte das System versagt.

Nein kann man nicht. Du kannst keine Steuern zurück bekommen die du nicht gezahlt hast.

Nein,

nur gibt es bei manchen (steuerreduzierenden) Investitionen die Veranlagung über mehrere Jahre.

Sollte es dir gelingen, so gebe mir umgehend bescheid.

Nein du kannst damit nur deine Steuern "senken" und das auch nur minimal

Nein,  das wird regelmäßig abgelehnt 

Was möchtest Du wissen?