Kann man "Medizin-Ingenieurwesen" an einer Fachhochschulreife studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gibt es auch und gerade besonders an vielen Fachhochschulen, meistens unter der Bezeichnung "Medizinische Technik".

dompfeifer 26.10.2012, 16:02

Das Fachgebiet ist gerade hauptsächlich an Fachhochschulen angeboten unter verschiedenen Namen. Die Beuth-Hochschule Berlin (Fachhochschule) bietet hierzu z.B. das Studienfach "Physikalische Technik/Medizinphysik" an. Da musst Du etwas herumstöbern im Netz.

0

Du meinst MIT einer Fachhochschulreife, oder? ;-)

Ich weiß ja nicht, wo und wie du gesucht hast, aber ich bekomme hier www.hochschulkompass.de 75 Treffer für Medizintechnik an Fachhochschulen.

Chiller95 25.10.2012, 16:11

Das Problem ist dass Medizintechnik etwas anderes als Medizin-Ingenieurwesen ist :-/

0
Kristall08 25.10.2012, 19:06
@Chiller95

Das gibt es ja nur an der TU Hamburg laut Hochschulkompass. Und da steht bei den Inhalten: Maschinenbau, allgemein; Medizintechnik. Also scheint der Unterschied jetzt nicht soo groß zu sein. Außerdem kann man nach dem Bachelor an einer FH den Master an einer Uni machen. Wo ist also das Problem? ;-)

0

Was möchtest Du wissen?