kann man magnesiumtabletten ohne bedenken mit paracetamoltabletten einnehmen`?

1 Antwort

schließe mich den anderen an. Allerdings sollte man nicht mehrere Mineraltabletten gleichzeitig nehmen. So sollte zwischend er Einnahme von Magnesium und Caliumtabletten mindestens 2-3Stunden vergangen sein, weil der Körper sie sonst nicht aufnehmen kann!

Shiitake Pilze vor und Nachteile? O.o

Hallo ^^

ich hab im Internet bei Asiatischen Gerichten gelesen das man ab und an auch Shiitake Pilze dort verwendet. Nun hab ich auch gegooglet und dort auch was von Nebenwirkungen wie Hautausschlag gelesen. Sind Shiitake Pilze Gefährlich/ Gesundheitsschädlich? oder kann man sie ohne bedenken essen?

lg und vielen dank im voraus ^^

...zur Frage

Cannabis und Alkohol zusammen einehmen?

also ich habe aufgrund von Adhs Cannabis vom atzt verschrieben bekommen und wollte fragen ob Alkohol in Kombination mit Marihuana gefährlich ist bzw. in welcher Reihenfolge mann diese einnehmen sollte. danke für die antworten

...zur Frage

nimmt man bei magnesiumtabletten ab?

wenn man jetzt nicht magnesiummangel hat, aber trotzdem Tabletten einnimmt, die zb auch den Energiestoffwechsel beschleunigen, nimmt man dann ab?

...zur Frage

Ist eine extra Einnahme von Magnesium für den Muskelaufbau notwendig?

Hallo,

**diese Frage geht nun an unsere Fitnessexperten !******

Magnesium soll sich ja gut auf die Regeneration auswirken und gegen Krämpfe sein. Wird durch Magnesium noch etwas anderes gefördert? (Besserer Muskelaufbau etc.)

Und ist es notwendig zusätzlich Magnesium zu nehmen?

...zur Frage

Magnesiumtabletten auf Dauer schädlich?

Hallo ich bin 14 jahre alt und nehme jeden tag eine magnesiumtablette ein. Ist das für mich gesundheitlich schädlich?

ps: ich treibe fast jeden tag sport

danke im vorraus

...zur Frage

Chemie Ionenladung bestimmen?

Hallo liebe Mitglieder! :)

Ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Chemie und deshalb fange ich langsam an, dafür zu lernen. Aber in Moment komme ich nicht wirklich voran, da ich eine Sache nicht verstehe. Ich habe ein Arbeitsblatt, wo man die Ionenladungen bestimmen muss.

Mg ²+

O ²-

Sn 4 -

Ich habe bereits versucht darüber zu googeln, aber es kamen keine hilfreichen Sachen raus. Vorallem kam da immer nur "Oxidationszahl" raus und nicht Ionenladung. Ist es das gleiche?

Jedenfalls: Ich verstehe teilweise, wieso die Zahlen da stehen. Die Zahlen kann man anhand der Hauptgruppen erkennen. Zum Beispiel Magnersium steht in der 2. Hauptgruppe und hat somit eine Ladung von 2. Sowie Zinn (Sn) in der vierten Hauptgruppe steht, eine Ladung von 4.

Aber wie erkennt man, ob sie negativ geladen sind oder positiv geladen ist? Kann mir das bitte kurz und einfach erklären?

Ich freue mich über jede Antwort und danke schon mal im vorraus! (und bitte keine blöden Antworten)

LG Whaaateever

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?