Kann man Magersüchtig sein trotz normal Gewicht?

9 Antworten

Nein, das wäre entweder eine atypische Magersucht (zB eine extrem Übergewichtige, die radikal abnahm und sich aktuell im Normalgewicht befindet, eine Magersüchtige, die therapiert wurde, nun im Normalgewicht ist, aber immernoch alte Verhaltensmuster aufweist bspw) oder eben eine andere Essstörung.

Das Gewicht ist bei Magersucht nunmal DAS Kriterium, sonst wäre die Krankheit nicht so bekannt, sie ist schließlich die tödlichste Psychische Erkrankung bei Jugendlichen. Mal abgesehen davon, dass es auch DAS Merkmal ist, dass Betroffene trotz gesundheitlicher Schäden, die dieses Gewicht mit sich bringen, weitermachen/es selbst nicht sehen/sich nicht helfen lassen wollen&können

9

Aber was wenn es sich im Anfangsstadium befindet man die Zeichen aufweist und das Gewicht ein folgendes Symptom von den vorherigen wäre weil irgendwann muss es ja anfangen oder ist man erst Magersüchtigen wenn man Untergewicht erreicht hat obwohl man ja mit Normalgewicht startet und schon da alles Anzeichen aufweist

hoffe du verstehst was ich meine

Danke für deine Antwort :)

0
22
@xCayax

Dann ist das trotzdem atypisch oder eben eine andere Essstörung. Es macht einen Unterschied, von BMI 19 auf BMI 18 zu wollen, oder, ob man eben schon bei 17,5 ist und weiter abnimmt (ab da fangen auch bei den meisten so Symptome an, wie Kreislaufprobleme/Haarausfall/komplette Apathie/Co)

Ansonsten würde ich dir empfehlen, weg von der kgzahl zu kommen, und anzufangen Sport zu treiben (Kraftsport/Körpereigengewichtsübungen) bei deinem Gewicht&Körpergröße dürftest du damit ratzfatz eine modelähnliche Figur haben/schlanker aussehen auch ohne Abnahme.

1
9
@Manikia

hahah ok danke :D ich weiß schon wie ich eine schöne Figur bekomme und ja kann sein das du recht hast hat mich interessiert bin nicht essgestört oder so :) ach ja und mache schon Sport so ist es nicht ;)

1

Bitte bitte suche dir schleunigst professionelle Hilfe.

[nutzervorführende URLs vom Support entfernt]

Beratungstelefon der BZgA (02 21) 89 20 31

MO–DO 10.00–22.00 Uhr

FR–SO 10.00–18.00 Uhr

(Preis entsprechend der Preisliste Ihres Telefonanbieters für Gespräche in das Kölner Ortsnetz)

https://www.bzga-essstoerungen.de/rat-und-hilfe/suche-beratungsangebote/?no_cache=1

Eine Essstörung beginnt im Kopf, nicht auf der Waage. Du steckst schon mittendrin.

Lg

HelpfulMasked

Magersucht zeichnet sich dadurch aus, dass ein Mensch panische Angst davor hat "dick" zu sein. Nur dass seine Vorstellung von "Dick" weit unter dem Normalgewicht liegt.

Entweder sie hungern sich ins Untergewicht oder aber sie erbrechen ihr Essen wieder, was letztlich als Bulimie bezeichnet wird.

Viele Mädchen allerdings wünschen sich nichts sehnlicher als mager zu sein, und gleiten immer wieder in die Symptome des Hungern wollens, schaffen es aber nicht, und bleiben letztlich am Normalgewicht.

Sowas nennt sich dann "Esstörung".

9

Ok vielen Dank :)

0
33

Bulimie ist durch fressanfälle gezeichnet ,die durch Erbrechen, dem einnehmen von abführmitteln, Sport oder sonstigen Maßnahmen Rückgängig gemacht werden.

0

Magersucht - Klinik trotz Normalgewicht?

Hallo an alle, ich wollte mal fragen ob man trotz Normalgewicht in eine Klinik für Magersucht kann. Ich esse am Tag um die 200 kcl aber manchmal auch um die 300 kcl... danach fühle ich mich gleich schuldig.Ob ich wirklich Magersucht habe weiß ich auch nicht 100 Prozentig. Naja meine Eltern meinen natürlich das ich damit aufhören soll so wenig zu essen und es vielleicht gut ist wenn ich in eine Klinik gehe. Aber ich habe doch Normalgewicht... die würden mich doch bestimmt nicht aufnehmen dann. Naja sie schleifen mich eh erstmal zum Arzt und zum Psychologen wahrscheinlich auch. Es wird wahrscheinlich alles noch lange dauern aber ich dachte ich frage schonmal ob Chancen bestehen das ich dahin kommen kann. :/

...zur Frage

Wird man Magersucht je wieder ganz los?

Hallo, ich habe eine Frage die mir persönlich sehr wichtig ist. Ich hatte 3 Jahre lang Magersucht, seit letztem Jahr im Sommer bin ich wieder "gesund" und mit meinem BMI wieder im Normalbereich. Mein Gewicht schwankt allerdings immer wieder mal ist es mehr mal wieder weniger. Ich frage mich, werde ich die Magersucht ganz los? Irgendwann? Bin ich noch Magersüchtig? Ich esse zwar normal, nicht so wie früher, nichts, aber immer mit schlechtem Gewissen ich beschäftige mich sehr oft mit dem Thema Magersucht versuche so viel wie möglich herauszufinden, schaue mir Bilder an von Magersüchtigen oder mir früher. Jeden Abend nehme ich mir vor den nächsten Tag wieder zu fasten und neu mit alldem anzufangen, aber bekomme es nicht hin. Ich versage immer wieder, ich zähle immer noch Kalorien. Werde ich das je wieder los?? Kann ich jemals wieder mit gutem Gewissen essen? Es gab ja auch eine Zeit vor der Magersucht. Ich mache übrigens auch eine Therapie.

...zur Frage

Medikament gegen Magersucht?

Hallo,

Ich habe mal gehört, dass es Medikamente gibt, welche Magersüchtigen/Untergewichtigen helfen Gewicht aufzubauen. Weiß da jemand ein Beispiel und vielleicht die Wirkungsweise?

Danke!

...zur Frage

Mit Normalgewicht in die Klinik..?

Hallo Community

Ich war extrem untergewichtig, bin jetzt aber wieder normalgewichtig (sogar ein wenig moppelig). Ich habe aber eingesehen dass ich physichische probleme habe und habe mir hilfe geholt. jetzt komme ich bald wegen Magersucht und Depressionen in eine Klinik,fühle mich aber eigentlich viel zu fett dafür! Werden nicht meine Mitpatienten sagen, ich sei zu dick für anorexie? Was werde ich dort tun,wenn ich doch nicht zunehmen muss? Ich will bis dahin eigentlich noch möglichst viel abnehmen aber mein Gewicht wird kontrolliert...

Liebe Grüße, coffee

...zur Frage

Kann ich wegen der Magersucht keine Kinder mehr kriegen?

Ich bin 14 Jahre alt und seit knapp 3 Monaten magersüchtig,seit 1 Monat untergewichtig und meine Periode bleibt schon länger aus.Ich habe gehört,dass man durch Magersucht ubfruchtbar werden kann. Ist es möglich,dass ich später keine Kinder mehr kriegen kann?Wenn ja,kann man das verhindern?

...zur Frage

Was gehört zur Magersucht?

Ist man schon magersüchtig wenn man sehr stark auf sein Gewicht achtet, ungeachtet dessen was gesund ist, aber trotzdem eigentlich sehr gerne essen würde undzwar auch richtig ungesunde Sachen oder ist man erst magersüchtig wenn man eine regelrechte "Aversion" gegen das Essen entwickelt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?