Kann man lsd mal aus spass nehmen?

12 Antworten

Ja, kann man machen - für unerfahrene allerdings absolut nicht zu empfehlen. Generell neue Drogen im besten Fall in geschützter Umgebung ausprobieren, da man natürlich vorher nicht weiß wie man darauf reagiert. Und grade Halluzinogene sind eher weniger eine Party-Droge.

Ja, LSD ist in der Schweiz illegal.

Ja, es kann weder physisch noch psychisch abhängig machen.

Ja, LSD kann sehr viel Spaß machen und man kann es auch niedrig dosiert in einem Partysetting nehmen.

ABER es ist keine Spaßdroge und definitiv auch kein Spielzeug!

Man sollte schon wissen, was man da tut und für gewöhnlich ist es ratsamer LSD nur in einem therapeutischen oder spirituellen Rahmen zu nehmen. Für Party und Co wären andere Substanzen eher angebracht.

Aber wie gesagt, es muss nicht immer bierernst sein, man kann es auch durchaus mal zur Spaß an der Freude nehmen. Aber bitte, bitte... nicht EINFACH MAL SO, vor allem dann nicht, wenn man damit noch nie Erfahrung gesammelt hat, dann wäre das hochgradig riskant und gefährlich!

Natürlich ist es illegal.

Jeder wird hier jetzt sagen mach das nicht usw.

Also ich bin 23 und habe das erste mal Schnee ausprobiert auf ner Party mit Alkohol und will das nicht mehr nehmen weil ich nur probieren wollte wie es ist.

Wenn du es auch bei dem einen Mal belässt dann zieh es dir rein.
peace

Bei uns in der BRD ist der Konsum nicht strafbar, nur der Erwerb, Besitz und Handel ist strafbar nicht der Konsum....

Wäre ja auch noch schöner, wenn die ein Fremder einen Trip in die Cola wirft und du dann für den Konsum bestraft wirst.

Also wenn jemand auf einer Party Trips auf einem Tablett anbietet, macht man sich nicht strafbar wenn man testet

0
@sergejkulagin1

Du meintest „natürlich ist es illegal“ und er hat es mit Deutschland verglichen, wo Drogenkonsum  (um den es hier geht) legal ist.

0

Kann jemand mal beschreiben, wie er die Gesellschaft, den Menschen, die Welt, die Politik unter LSD-Wirkung einschätzt?

Und denkt ihr, dass es eine Seele wirklich gibt? Das unsere Seelen nach dem Tod in neue Menschen, Pflanzen, Tiere verteilt werden? Oder denkt ihr nach dem Tod ist alles dunkel, wie schlafen, nur ohne Träume. Ich möchte wissen ob andere auch das intensive in sich verschachtelte Denken feiern oder nur auf die Optik abgehen, ob andere auch das Gefühl der allumfassenden Liebe und die Verbundenheit mit allem was es auf der Welt gibt fühlen und wie sie darüber denken. Ihr könnt auch eure Halluzinationen beschreiben. Was ihr in eurem Leben nach dem ersten LSD-Konsum verändert habt, ob ihr euch vom Charakter her geändert habt ect. Wie denkt ihr über Drogengesetze an sich? Sollte ein freier Mensch, nicht selbst wissen, was er seinem Körper zuführt ohne dabei in irgendeiner Form einem anderen Menschen zu schaden? Sollte man nicht alle Drogen legalisieren? Warum ja? Warum nein?

Ich hoffe auf ernste und sachliche Unterhaltungen mit Gleich bzw. Ähnlichgesinnten. Bitte ohne Verteufelung von Nichtkonsumenten, weil ihr es vom Staat und der Gesellschaft nicht anderes eingetrichtert bekommen habt. Wer keine Erfahrung mit LSD hat, brauch am besten gar nicht zu Schreiben. Kann auch ein längerer Text werden.

...zur Frage

Warum ist LSD illegal?

Und kommt nicht mit "man kann Psychosen bekommen". Das kann man bei Alkohol auch.

...zur Frage

Weiß jemand ab wann 1p-LSD illegal ist oder eher gesagt wie lange es noch legal ist?

...zur Frage

Legal LSD in Deutschland ausprobieren?

Ich würde gerne LSD aus probieren, aber das es nicht illegal ist. Ich will die Erfahrung haben und wissen wie es sich anfühlt. Ich will es ausprobieren, aber das Freunde bei mir sind die nichts nehmen und auf mich achten. Ich hab kein gutes Gefühl irgend ein illegales Zeug zu nehmen, bei dem ich nicht die Gewissheit habe was passiert. Ich will das es sicher ist. Gibt es da irgend eine Möglichkeit?

...zur Frage

LSD ist doch gefährlich oder?

Manche schreiben LSD sei ungefährlich und es sei davon noch kein Mensch gestorben. Stimmt dasss? Ich finde LSD sehr sehr schlimm.

...zur Frage

Berichte über LSD?

Hallo Leute

Heute habe ich mal eine etwas andere Frage. Über Drogen hört man ja immer sehr viel. Gerade wenn es um LSD geht, wird sehr viel erzählt bzw. fast immer davon abgeraten. Beispielsweise, dass man auf einem Trip für immer hängen bleiben kann. Dass man einen Horrortrip bekommen kann. Oder dass man verrückt wird.

Ein Freund von mir möchte LSD ausprobieren (Ich nicht!) Ich würde einfach gerne wissen, was es mit diesen Behauptungen auf sich hat. Auf was muss man sich beim ersten Konsum von LSD gefasst machen? - Was wird auf einen zukommen? - Was sollte man unbedingt beachten um diese "Horrortrips" zu vermeiden?

Gibt es hier jemanden, der Erfahrungen damit gemacht hat und darüber berichten möchte? Ich werde vielleicht dabei sein, wenn er LSD konsumiert. Was wird auf mich zukommen? Gerade weil im Zusammenhang mit dieser Droge sehr viel geredet wird, würde ich gerne ein bisschen mehr darüber erfahren, am besten von jemandem, der Erfahrungen damit hat.

Vielen Dank für alle Antworten

CameGrande

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?