Kann man Liebe auch als Kuhhandel (Geschäft) interpretieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das würde nie funktionieren, aber darum geht es dir glaube ich nicht.

allgemein würde ich sagen, dass jede eigenschaft von jedem partner gebracht werden müssen. es geht ja nicht, dass die frau sex anbietet und der mann dafür treu bleibt. die frau dürfte dieser logik nach also fremdgehen - nur ein beispiel. 

nette vorstellung, aber irgendwie nicht richtig ausgereift.

liebe grüße ✌️️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eidolon150
22.10.2016, 00:01

Ich dachte dabei  auch - was man selbst nicht geben kann oder will, das darf man auch nicht verlangen.

0

Meiner Meinung nach beinhaltet eine gute Beziehung, dass beide sich all diese Dinge gegenseitig geben.

Wenn jemand deutlich weniger zurückgibt, als man selbst gibt, läuft was falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige verstehen "Liebe" tatsächlich als ewigen Kompromiss und haben eine Anspruchsliste im Kopf. Das ist allerdings widersinnig, da sich gerade eigentlich sehr wenige Menschen in eine Anspruchsliste tatsächlich verlieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eidolon150
22.10.2016, 00:14

Man könnte jetzt natürlich hergehen und nachfragen : Was ist wichtiger: Treue oder guterSex? Aber Das erspare ich mir und Euch.

0
Kommentar von Eidolon150
22.10.2016, 00:39

Ich glaube, Du hast mich verstanden!

1
Kommentar von Eidolon150
22.10.2016, 00:50

Es geht nicht um den "Opi" mit dem dicken Konto, sondern nur darum, inwieweit beide wlllens und in der Lage sind die Bedürfnisse des jeweils anderen zu erfüllen.

0

Nein, das Gefühl selbst hat nichts mit Geschäft zu tun, nur wer in Frage kommt, ist meist vorher schon bestimmt und dient zum Ausschluss von nicht gewolltem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend weißt du nicht was ein sogenannter kuhhandel ist.

Bei einwm kuhhandel wird der "käufer" an der nase herumgeführt. Er bekommt nicht, was angegeben wird. 

Es sei denn, du gibst nur vor treue und geborgenheit bieten zu können, um an eine frau zu kommen, aber dann macht es noch weniger sinn zu fragen, ob man liebe (allgemein) als kuhhandel bezeichnen kann.

Also sorry, aber an deiner frage stimmt einfach gar nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eidolon150
22.10.2016, 00:53

Danek für Deinen Kommentar. Vom Täuschen und vormachen war hier trotzdem nicht die Rede. Es geht nicht darum, jemanden zu verarschen.

0

Was möchtest Du wissen?