Kann man letzter Lohn überwiesen werden?

1 Antwort

Dein Nebenjob war zum Beginn deiner Ausbildung beendet. Lediglich die Auszahlung erfolgt im Anschluss an den Beschäftigungszeitraum. Die Auszahlung/ der Auszahlungszeitpunkt hat keinen Einfluss auf deine Ausbildung, da sich die Beschäftigungen als solche ja nicht überschneiden.

Es muss nur sichergestellt sein, dass der Arbeitgeber der Nebenbeschäftigung dich zum richtigen Zeitpunkt abgemeldet hat. Das kannst du anhand der Ab)Meldebescheinigung sehen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ausbildung Bäcker und Nebenjob,Zeitung austragen?

Ich mache grade eine Ausbildung zum Bäcker ca. 5 Monate dabei, nun will ich mir was dazu verdienen.Meinen Chef habe ich hierzu gefragt, er währe damit Einverstanden wenn ich in der Ausbildung nicht müde bzw schwächer werde duch den Nebenjob. Bis 450 muss man ja keine Steuern zahlen, wie sieht das mit der Ausbildung aus?Zählt es dazu?Ich verdiene 600 Brutto(2 Ausbildungsjahr,Bäcker) Ich bin sehr belastbar und würde es ohne zu zögern durchziehen, den Nebenjob. Wie sieht es mit Zeitungsaustragen aus?Wie viel Stunden werden angerechnet, da es ja nicht kontroliert werden kann wie lange man dazu braucht. In der Ausbildung bzw im Vertrag steht das ich 40 Std die woche Arbeite.

Freue mich über hilfreiche Kommentare,danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?