Kann man lernen und gleichzeitig Musik hören?

7 Antworten

Ich kann mir gut vorstellen, dass es die Motivation erhöht, sich länger mit dem Stoff zu beschäftigen. Dies ist aber der einzige Vorteil, der mir einfällt.

Man hat das in zahlreichen Experimenten untersucht. Es gibt ein absolut klares Ergebnis, dass es das Lernen eher erschwert.

Andererseits sage ich mir, dass man beim Lernen und Arbeiten Spaß haben soll. Und da gehört Musik in bestimmten Situationen dazu.

Es kommt natürlich auf auf die Aufgabe an. Wenn du hochkonzentriert sein musst, wirst du die Musik sowieso innerlich ausblenden - und dann wenig von der Musik haben. Beim Arbeiten (wenig Konzentration) ist Musik vielleicht angenehmer.

Manche können es aber man sollte sich schon mehr auf das Lernen konzentrieren finde ich

Klar, beim Musikhören lernt man die Werke der Interpreten kennen.

Klar, ausser du kannst dich mit Musik nicht mehr konzentrieren...

0

Ich kann nicht lernen, ohne Musik zu hören.

Hab´ich früher sehr oft gemacht. Allerdings durfte es keinen deutschen Text haben.

  • Mache ich eigentlich heute noch.

Was möchtest Du wissen?