kann man leopardgeckos auch mal rausnehmen aus dem terrarium?

3 Antworten

hi,

kurz und knapp - NEIN. jede berührung und jede neue umgebung bedeutet für ein reptil puren stress. der plötzliche klimawechsel und die für das tier ungewohnten keime außerhalb des terrariums können für das tier u. U. erheblichen gefahren darstellen.

reptilien sind eben reine beobachtungstiere. wenn du das bedürfnis hast, ein tier rauszunehmen, anzufassen, womöglich auch zu kuscheln, dann bist du bei diesem hobby falsch und solltest dir eher ein berührungsbedürftiges tier (hund oder katze...) zulegen.

lg jana

Nur wenn das Tier von selbst aus dem Terrarium herausmöchte (Nicht zu lange)

Ja aber nich zu lange und auch nich im zu kalten

wozu? um dem tier stress zu bereiten? nein, alle reptilien (und auch amphibien) haben nichts außerhalb des terrariums zu suchen, es sei denn, es liegt ein wichtiger grund vor (tierarztbesuch, überführung in die winterruhe o.ä.).

lg jana

0

Was möchtest Du wissen?