Kann man Lautsprecher auf Regalen positionieren?

 - (Musik, Technik, Lautsprecher)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du die Traglast der Böden und die Montageanweisung beachtest, dann kann eigentlich nicht viel passieren. Nur dürfen Böden und Regalbrett nicht rutschig sein, daher gehören Gummifüße oder eine Gummimatte dazwischen. Im Zweifelsfall lassen sich auch dreieckige Halter oben oder unten an Brett und Wand befestigen, um den Zugkräften bzw. der Hebelwirkung entgegen zu wirken.

In der Veranstaltungstechnik werden übrigens die Lautsprecher mit einer Schrauböse ("Ochsenauge") in der Wand und einem Stahlseil am Gehäuse gegen Absturz gesichert (Fallhöhe max. 20 cm).

Gute Idee, danke

0

Eigentlich sollte nichts passieren, ich denke bevor sich ein Dübel löst (sofern gescheite), sind deine Boxen eher auf dem Boden. Abhilfe kann man allerdings mit einem Untersetzer aus Gummi erreichen, so wird die Vibration zum größten Teil, durch die Matte absorbiert und deine Boxen bleiben an Ort un Stelle, sofern diese durch die Eigenschwingung nicht anfangen zu hüpfen :-)

So schlimm wird's wohl nicht, vielen dank

0
so das mir letztendlich die Dübel aus der Wand fallen.

Das wird nicht passieren, wenn Du das richtig andübelst.

Worauf sollte ich bei solchen Regalen achten,

Du musst auf die Schallübertragung von den Boxen auf die Regalbretter achten, die muss soweit wie möglich vermieden werden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, siehe hier:

http://www.highresmac.de/hifi-voodoo-lautsprecher-boxen-entkoppeln/

Dann ist auch die Hörposition nicht unwichtig, d.h. die Box sollte in Ohrhöhe positioniert werden, wenn möglich,.

Vielen dank

0
@KarlSiegbert

Gerne. Im Netz findest Du etliche Artikel zum Thema: optimale Aufstellung von Regallautsprechern.

1

Was möchtest Du wissen?