kann man latein in der 10. klasse noch mal neu wählen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht schon - Du musst "nur" ein Gymnasium finden, das Latein als neueinseteznde Fremdsprache in der Oberstufe anbietet - solche Schulen gibt es nur selten.

Hallo,

das ist tatsächlich von Gymnasium zu Gymnasium unterschiedlich. Bei mir (damals noch G9) war das so, dass die Leute, die in der 11 noch eine zweite oder dritte Fremdsprache neu beginnen wollten oder mussten, Kurse mit den Neunern zusammen nahmen.

Als Fächer standen Latein und Französisch zur Auswahl, jedoch fanden sich für Latein nicht immer genug Leute. Das Blöde war leider, dass man sich als Neuzugang bereits am Gymnasium angemeldet haben musste, lange bevor überhaupt feststand, ob ein Lateinkurs stattfinden würde. Ich hatte Glück, aber es stand auf Messers Schneide.

Gewöhnlich reichen drei Jahre nicht fürs Latinum, aber wenn du das für dein Studium benötigst, solltest du trotzdem an der Schule schon beginnen. Die Kurse an der Uni sind nämlich Crashkurse, die viel Zeit und Kraft rauben. Wenn du aber an der Schule schon drei Jahre Latein hattest, brauchst du nur den letzten von dreien belegen.

Eine Kommilitonin von mir hatte auch erst in der 11 mit Latein begonnen, hatte jedoch das seltene Glück einen LK für Neueinsteiger belegen zu können. Sie konnte daher das Latinum noch an der Schule machen.

LG Octopamin

es wird oft angeboten ja, aber diese kurse kommen nicht immer zustande!! an meiner schule ist der kurs noch nie zustande gekommen... :)

ich würd sagen das hängt von deiner schule ab :)

Was möchtest Du wissen?