Kann man Lasagneblätter selber machen, wenn ja wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lasagneblätter bestehen aus einem normalen Nudelteig, aber wenn du den machst brauchst du auch sehr lange. Der Teig muss nunmal aufgehen und das braucht seine Zeit. Eine Gute alternative sind dann einfach andere Nudeln. Ich hab schon Fussili als Ersatz genommen. Einfach kochen und wenn sie gar sind als Zwischenlage in die Lasagne geben. Dann braucht die Lasagne auch nicht so lange im Backofen da die Nudeln schon durch sind.

Das ist ja auch einfach Nudelteig. Wenn Du den selber machen kannst, kannst Du Dir dann ja die Größe zurechtschneiden. Ich würde an Deiner Stelle einfach Nudeln nehmen und stattdessen so 'ne Art Penne al Forno machen.

Klar kannst du die selber machen!Du brauchst auf jeden Fall erstmal die richtigen utensilien, etwas geduld & geschick :) 

5 Tipps für die Zubereitung deiner eigenen Nudelplatten

Das Geheimnis liegt in der Dicke (bzw. Dünne) der Platten. Wenn sie dünn sind, lassen sie das Aroma der Schichten am besten durchziehen. 3-4 mm ist die beste Stärke für eine Lasagneplatte.  Je dünner die Nudel, desto feiner der Geschmack.

So wenig wie möglich, so viel wie nötig: Wenn dein Teig zu klebrig ist, füge noch etwas Mehl hinzu. Wenn er zu sehr klebt, hast du nachher beim Walzen Schwierigkeiten, dünne Platten zu formen. Zu mehlig sollte er allerdings auch nicht sein, da die Nudeln nachher sonst zu teigig schmecken.

Sollte der Teig bei der Zubereitung rissig sein, gib ein bisschen Mehl in die rissigen Stellen, um sie zu schließen. Dein fertiger Teig sollte dann keine Risse mehr aufweisen und zusammenhaften, wenn du ihn walzt.

Je häufiger, desto besser: Wenn du den Teig durch die Walze gibst, wiederhole diesen Vorgang so oft wie möglich. Der Druck der Walze auf den Teig unterstützt die Bindung des im Mehl enthaltenen Glutens, das für die gewünschte Festigkeit der Platten sorgt.

Sollten deine Nudelplatten während des Walzens klebrig werden, ziehe sie einmal über eine leicht bemehlte Fläche. Danach das überschüssige Mehl abklopfen.

Komplette Anleitung habe ich hier gefunden: https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/lasagne-selber-machen/ 

Nudelteig flach ausrollen und eckig schneiden

Muss man den vorkochen? Oder einfach rauf mit dem rohem Teig?

0

Was möchtest Du wissen?