Kann man Langeweile durch eine andere Einstellung bekämpfen?

3 Antworten

Hallo allgu007,

ich mag Langeweile - sie tut mir unendlich gut.

Früher hat mich das 'Nichtstun' völlig wahnsinnig gemacht - das Gefühl, das ich meine Zeit besser nutzen sollte. Denn es gibt doch immer was zu tun.

Irgendwann änderte sich meine Einstellung dazu - und ich fing an, diese 'leere' Zeit zuzulassen und zu genießen.
Für mich ist das irgendwie eine schöpferische Pause.

Das Leben ist so schnell, so vollgepackt mit Aufgaben, mit Eindrücken, mit Leistungsdruck, etc. - dem kann man sich durch 'Langeweile' entziehen.

Das habe ich auch versucht meinen Kindern zu vermitteln.
Dieses typische "Mama, mir is sooooo langweilig".... das gab es bei uns wirklich selten.... sie konnten auch gut, eine gewisse Zeit, einfach mal nichts tun.

Alles Gute für dich,
Tremsi

Langeweile entsteht doch eigentlich nur, wenn im Wachzustand das Gehirn Pause macht, das über die Sinnesorgane Aufgenommene zu verarbeiten.

Selbst das Warten auf ein bestimmtes Ereignis muss nicht zur Langeweile führen, wenn man nicht so dahindöst, gedankenlos die Zeit zu überbrücken.

Wenn sonst alles schön ist und man nichts zu tun hat, ja, aber sonst musst du eben immer an das noch zu tuende denken.

Ist es überhaupt möglich, dass Partner einander ein Leben lang treu bleiben (wollen)?

Das Thema beschäftigt mich schon eine Weile, besonders, seit mein Freund mal beiläufig einen Dreier vorgeschlagen hat. Ich war innerlich schockiert, da Sex für mich nur zwischen zwei Liebenden geschieht und ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie dabei noch irgendwie Platz für eine andere fremde Person sein sollte, es geht mir nicht in den Kopf. Mein Freund sagte es war Spaß und er wolle nur mich, aber dass er trotzdem zumindest nicht abgeneigt wäre, wenn ich es wollte. Allein der Gedanke widerte mich an und versetzte mich in Rage, ich fing an zu recherchieren, was Leute in einer Beziehung daran so reizvoll finden. Tatsächlich kam ich zu dem Ergebnis, dass Menschen, die ihren Partnern gelegentlich Sex mit anderen erlauben oder Dreier/Vierer haben, viel erfülltere und längere Beziehungen zu haben scheinen. Ich hasse den Gedanke, meinen Freund mit jemand anderes zu sehen, aber diese Einstellung scheint in vielen Beziehungen zu Fremdgehen, Affären usw. zu führen. Ich versuchte mehr darüber herauszufinden aber er winkte ab und bezeichnete es als verlockende Prnofantasie die man trotzdem nicht ausleben will. Vielleicht liegt es daran, dass ich noch nie mit jemand anderem als ihm Sex hatte, aber ich kann es mir auch nicht vorstellen, er hingegen ist sehr erfahren was mich extrem verunsichert. Generell geht man Beziehungen doch zumindest mit der Einstellung ein, dass man zusammen bleiben will, wie passt das zu dem anscheinend menschlichen Bestreben, nicht immer den gleichen Sexpartner zu haben? Es scheint unmöglich zu sein einander ein Leben lang genug zu sein, wie soll das also für jemanden wie mich funktionieren, ohne dass der Albtraum vom Fremdgehen oder letztendlich doch aus Langeweile Schluss machen eintritt? Kann mir irgendjemand denn auch Erfahrungen mitgeben, bei denen glückliche lange Beziehungen kein Fremdvög** jeglicher Art beinhalten muss? Wir mögen unser Sex Leben sehr und experimentieren viel, aber irgendwann ist doch anscheinend überall die Luft raus. Vielleicht kann mir ja jemand helfen ^^

...zur Frage

Was kann das heißen, wenn ein Mann zuckt, nachdem ihm eine Frau in den Schritt geguckt hat?

Ist er in die Frau verschossen? Hat er eine Bindung zu einer anderen Frau und macht deshalb die Reaktion? Findet der Mann den Moment gerade unpassend, dass die Frau in seinen Schritt guckt? Wie ist das Verhalten des Mannes zu deuten? Warum verhält sich der Mann so?

...zur Frage

Bin ich komisch,in Bezug auf sexualität?

Hallo,

ich bin einfach nicht wie andere Jungs, ich mag Mädchen,aber die Jungs sind extrem oberflächlich.Ich finde halt nicht, dass man Frauen schlecht behandeln sollte, sondern als wäre es der grösste Schatz auf Erden. Die Jungs aus meiner Stufe finden mich deswegen komisch und schwul,ich habe wegen dieser Einstellung glaube ich keine Freundin.Sex finde ich in den nächsten 10 Jahren nicht unbedingt relevant, denn man liebt die Person und nicht ihren Körper.

Was haltet ihr von meiner Einstellung?

Gruss,

Luca

PS:Ist das ungewöhnlich?

...zur Frage

Was kann man zur Ablenkung schenken, wenn jemand seit Monaten im Krankenhaus liegt?

Meine Mutter liegt seit Monaten im Krankenhaus und es dauert wohl noch eine Weile, bis sie rauskommt. Sie darf nur eingeschränkt Dinge essen und somit kann ich keinen Kuchen, Pralinen usw schenken. Ihre Finger kann sie teilweise auch schlecht bewegen und kann nicht lange sitzen. An Büchern bzw Zeitschriften hat sie leider kaum Interesse... Ihr merkt schon, es ist ziemlich schwierig... :D Ich würde am liebsten etwas originelles schenken, was sie ablenkt bzw ihr eine Freude bereitet. Hatte erst an ein Hörbuch gedacht, ist mal was anderes als Fernsehen und Zeitschriften, aber das will sie auch nicht... Fotobücher oder sowas will ich ihr nicht mitbringen, da sie gerade an dem Punkt ist, wo sie nur noch raus will und dieses Fluchtbedürfnis so vielleicht umso mehr untermauert wird.

...zur Frage

Fachinterne Prüfung über Fanverhalten bei Bundesligaspielen.

Hallo,

ich besuche derzeitig die 10 Klasse in der Realschule und habe in paar Wochen meine Fach interne Prüfung (Präsentation) über das Fanverhalten bei Bundesliga spielen.

Da ich schon eine weile gesucht haben wollte ich euch fragen.

Gibt es für die Bereitschaftspolizei spezielle Ausrüstung für Einsätze in und Außerhalb von Stadien gegen aggressive Spielern?

Hat die Bereitschaftspolizei spezielle vorgehensweisen gegen das Verhalten?

Was sind die Sicherheitsvorkehrungen bei Massenausschreitungen?

Danke jetzt schon einmal für die Hilfe ! Und ja klar kann ich es im Internet (Wikipedia) finden, aber dort wird es mir zu schlecht oder die antworten erst gar nicht geklärt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?