kann man laktoseintoleranz haben. aber nicht mit milch sondern mit schrafen prdukten wie currypulver oder pfeffer oder sonst etwas scharfes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also laktoseintoleranz ist das bestimmt nicht, da da keine Laktose drin ist. Könnte ne Allergie o.ä. sein. Kann auch sein, dass Du keine scharfen Sachen verträgst. Geh zum Arzt.

Gute Besserung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laktoseinteroleranz ist es bei dir  wohl kaum ;)

Bei zu scharfen Lebensmitteln reagiert dein Körper vielleicht so ähnlich darauf wie bei Menschen die eine tatsächliche Laktoseintolernz haben ?

Vielleicht weil dein Körper und Verdauungssystem auch  wenig bis gar nicht an etwas schärfere Lebensmittel gewöhnt ist ???

Ich weiß es ja nicht.

Die Frage eher- ißt du häufig  gerne "scharfe Lebensmittel" dazu , eine Art Verlangen auch mal immer  wieder auch mal  schärfer zu essen  und trotzdem verträgst du es nicht - oder nimmst du nur sehr selten in deiner Ernährung auch schärfere Sachen  an Lebensmittel zu dir?

An scharfe Lebensmittel kann man sich gewöhnen  - eine Laktoseintoleranz, nicht so , das  ist eher eine genetische Sache, ( in dieser Sache,  da fehlt ja bei vielen Menschen nach der Pubertät  einfach  dieses Enzym, das ihr Darm im Erwachsensenalter nicht mehr in der Lage dazu ist ,  um den Milchzucker problemlos zu spalten)..daher können sie nach der Pubertät um mit Laktoseintoleranz  auch keine" Rohmilch"  mehr zu sich nehmen ohne ärgere Verdauungsprobleme zu  bekommen.

Bei scharfen Essen hab ich das noch nie gehört - da vielleicht doch eher eine Gewöhnungssache, eher das langsame  rantasten an scharfen Lebensmitteln  ist vielleicht die Frage- weniger die Verträglichkeit selber.

Schärfe  und scharfe Lebensmittel lösen  im Körper vor allem Schmerz aus..... das ist weniger was genetisches wie bei der schlechten Milchzuckerspaltung  im Darm  bei laktoseintoleranten Menschen.

Kein Wasser  oder irgendwelche andere Getränke  um die Schärfe von  zu scharfen Lebensmittel. zu neutralisieren - .am besten Brot als Beilage   dazu um die Schärfe solcher Lebensmittel  zu entschärfen- kann auch sehr gut etwas älteres Brot sein.

Das andere ist wohl doch auch Gewöhnungssache- Laktoseintoleranz ist da ein ganz anderes paar an Schuhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Etwas ähnliches" schon, aber keine Lactose Intoleranz!

du hast einen empfindliche Magen, der keine scharfen Sachen verträgt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dein Magen/Darm ist wohl sehr empfindlich, im Bezug zu schaffen Essen. Ich habe muss ich dazu schreiben Lactoseintoleranz, da bei fehlt das Entzum Laktan. Wenn du jedoch auf schaffes Essen extrem reagiert, ist es so wie ich es schon oben schrieb. Ich kann problemlos schaffe Sachen essen, weil ich schon von klein auf etwas Schäfer esse als andere die ich kenne. Doch ich weiß, dass es auch für andere möglich ist sich daran zu gewöhnen, jedoch sollte man so etwas langsam an gehen und es ist definitiv der Falsche Weg es knall auf Fall erzwingen zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre dann eine Intoleranz oder Allergie gegen was scharfes
Klar kannst du irgend eine Unverträglichkeit haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ina279 04.06.2016, 17:25

gibt es dagegen auch etwas ähnliches wie "lactostop"

0
Dave0000 04.06.2016, 17:28

Erstmal solltest du aufhören irgendwas mit lactoseintoleranz zu vergleichen
Du kannst das auch mit ner Nuss Allergie vergleichen

Du verträgst einfach nix scharfes
Was einfach nix scharfes
Sollte es so extrem sein das es behandelt werden muss sprech mit deinem Arzt

0

Was möchtest Du wissen?