kann man kurzsichtigkeit lasern lassen -14 dioptrien?

4 Antworten

Für LASIK gilt, die besten Ergebnisse werden erzielt zwischen -2,0 bis - 6,0 dpt. Bei Korrekturen von Myopien üner - 8,0 dpt erreicht man den Grenzberich vom erhöhten Risiko. Wer mehr anbietet ist nicht seriös!! Bei dieser Methode gilt, je geringer die fehlsichtigkeit, desto genauer lässt sich der Laser einsetzen.

Eine weiter Möglichtkeit ist das Einsetzen einer Intraokularen Linse (Linse im Auge vor der natürlichen Linse) zur Korrektur. Ein Besuch bei einem Facharzt ist sinnvoll, dies ist kein Thema für gutefrage, die Risiken zu groß. Ist die Hornhaut geschädigt, kann sie nur durch ein Spenderorgan ersetzt werden. Eine falsche Brille oder Kontaktlinse kann immer problemlos umgetauscht werden.

Mein Freund hat damals +20 Dioptrien gehabt. Durch ein Gespräch mit einem Spezialisten in Berlin wurde ihm geraten eine Prismenbrille zu benutzen. Damit wurden die Augen entspannt und konnten mit einer OP korrigiert werden und jetzt hat er "nurnoch" +6 Dioptrien.

Aber ob das bei - auch gilt weiß ich leider nicht. Lass dich doch einfach von einem Experten beraten.

-14 ist ja extrem viel, das geht meist nur bei kleinerer Sehschwäche.

Was möchtest Du wissen?