Kann man Kurzsichtigkeit erwerben?

3 Antworten

Die Starrerei auf dem Bildschirm macht kurzsichtig, du "trainnierst" deine Augen auf Nahsicht, die Weitsicht wird nicht mehr so gebraucht und verkümmert, aber nicht von heute auf morgen sondern langsam

Wenn du allerdings 2 Elternteile hast, die eine Brille tragen ist es zusätzlich noch vererbt.

Bei einem Elternteil eben nur zu 50 %, hier spielt mit Sicherheit auch die Mendelsche Regel ne Rolle

Die Starrerei auf dem Bildschirm macht kurzsichtig,

DAs ist wissenschaftlich bisher noch nicht erwiesen, im Gegentel, es wird von den meisten Wissenschaftlern noch angezweifelt. Warum wird denn mehr als die Hälfte der Jugendlichen Bildschirmnutzer nicht kurzsichtig? Die Wissenschaft geht nach wie vor davon aus, dass es eine reine Genfrage ist, auch wenn es auffallend ist, dass die Kurzsichtigkeit bei Jugendlichen zugenommen, besonders stark in Asien.

0
@euphonium

Wie viele Jugendliche brauchen ne Brille? Dann geh zu nem Optiker und frag persönlich, nicht soviel Larifarinews im Netz nachlesen, da steht auch viel zu viel Müll drin und der Michel glaubts und beruht sich gerne auf die "Fakten" die er lieber hören möchte. Darauf basiert das Web, Clickbait und mehr nicht.

Wie viele Jugendliche bräuchten in Echt ne Brille? Wieviele davon tragen keine, weil sie genau wissen, das man damit hässlicher aussieht. Erwachsene ganz zu schweigen.

0
@PrincessLeia09

Als Optiker kann ich das sicherlich auch ohne Internet beurteilen. Da mehr als die Hälfte der Jugendlichen irgendwann mit 17-20 einen Führerscheinsehtest machen müssen, gibt es nicht viele unentdeckte Kurzsichtige. Es gibt natürlich viele Jugendliche und Erwachsene, die eine Brille besitzen, sie aber nicht tragen, obwohl sie mit Brille evnetuell sogar besser aussehen. Wer meint, mit Brille hässlicher auszusehen, gibt gar keiner Brille die Chance, ein Gesicht positiv zu verändern.

0

Ja klar! Ein weit verbreiteter Grund für Kurzsichtigkeit. (Früher kam es vom Lesen und hieß "Gelehrtenbrille" 😉)

Regelmäßig aus dem Fenster schauen! 👍🏻

Danke! Also kann sich das quasi auch entwickeln, wenn ich vorher nie Probleme hatte? ich sehe auch nicht wirklich schlecht (Denke ich zumindest) ziehe nur echt oft die Augenbrauen zusammen und habe etwas Augenschmerzen nachm Zocken. Vielleicht eine leichte Sehschwäche. :D

0
@NeonxSchwarz

Jap. Bei mir fing es im Abitur an, vom vielen Pauken, und im dritten Semester war die Brille dann unausweichlich. Ist ein Zivilisationsproblem - wir schauen dauerhaft auf zu kurze Distanzen. Wenn dann der Ausgleich fehlt, kommt die Kurzsichtigkeit… ☹️

2
@Cooper73

Da es Kurzsichtigkeit schon vor mehreren hundert Jahren gab, kann es kein Zivilisationsproblem sein.

0

Ich bin Level 22 und sehe alles Klar und Deutlich mit einer auflösung von 32K und 4D. also joa alles bestens. Sitze jeden tag, außer bei Arbeit, 12 Stunden vor dem Bildschirm und zocke.

Das beantwortet nicht wirklich meine Frage, ämusiert mich aber dennoch.
Ich lebe einen gleichen Lebensstil, bin nur ein paar Monate jünger (nämlich von 99) aber merke das ich in letzter Zeit mit zusammengezogenen Augenbrauen vorm Monitor hocke ;-)

0
@NeonxSchwarz

Bei Kurzsichtigkeit muss man die Augenbrauen nicht zusammenkneifen, im Gegenteil, bis zu einer bestimmten Entfernung (100 geteilt durch Dioptrien) sieht man alles scharf und größer ohne Brille.

0
@euphonium

Danke @euphonium . wieso gucke ich denn dann so angestrengt? Hatte nochnie n sehtest und bin 22^^

0
@NeonxSchwarz

Das kann ich aus der Ferne leider nicht beantworten. Ich kann dir nur raten, geh zu deinem OPtiker, er/sie wird dir sicher weiter helfen.

0

Was möchtest Du wissen?