Kann man krankheitsbedingt ein Vorstellungsgespräch verschieben?

9 Antworten

Ruf dort an und sprich Dein Bedauern aus, dass Du ausgerechnet jetzt einen schweren grippalen Infekt hast und nicht in der Lage bist, das Haus zu verlassen. Und Du bittest um einen neuen Vorstellungstermin, da Dir an dieser Stelle sehr viel liegt.

Wenn Du das telef. machst, hört man ohnehin, dass Du krank bist.

Ist mir auch schon passiert, habe die Stelle trotzdem bekommen.

Gute Besserung. lg Lilo

Oder sollte ich trotz kaum Stimme, Halsschmerzen und Niesattacken zum Vorstellungsgespräch morgen gehen?

Nein, sollte man nicht. Wenn man krank ist, ist man krank. Und dann muss man um eine Verschiebung des Vorstellungstermins bitten.

ES gehören zwei dazu, den Termin zu ändern. Das Ganze ist nicht ohne Risiko. Aber wenn Du trotz Deines Infektes zum Gespräch gehst, kann es auch Probleme geben.

Daher würde ich an Deiner Stelle dort anrufen und darum bitten, den Termin zu verlegen und noch einmal ausdrücklich betonen, wie wichtig Dir gerade diese Bewerbung ist.

Was möchtest Du wissen?