Kann man Kontext mit Inhalt übersetzen?

...komplette Frage anzeigen Im Duden steht so etwas: Wie ist das zu verstehen? - (Schule, deutsch, Sprache)

7 Antworten

Lässt sich aus dem Lateinischen herleiten, con, textus, bedeutet jedenfalls Zusammenhang, kannst Du nachschauen. Genauso wie Kohärenz und der ganze Kram.

Kontext ist immer ein Zusammenhang.
Da hast du schon Recht. In diesem Fall hat deine Freunde eindeutig unrecht.

Aber man könnte zum Beispiel sagen "Hast du den Kontext zwischen den beiden Texten verstanden?" und so weiter. ;)

Ich denke, du weißt, was ich meine.
Schönen Nachmittag noch,

HierStehtNichts

Inhalt? Nein. "Umfeld" würde vielleicht noch passen. Der Inhalt ist nicht der Kontext. Es gibt aber die These, das der Inhalt einer Sache nur durch den Kontext zu erklären ist. So scharf würde ich das nicht formulieren, aber in vielen Fällen trifft dies zu.

du hast recht und deine freundin keine ahnung -:)

Kontext heisst zusammenhang eben von lat. contextus "enger Zusammenhang, Verknüpfung der Rede" und NICHT von CONTINENTIA

konver 08.04.2011, 21:13

 

Auf einer nicht-gegenständlichen, hermeneutischen Ebene kann ein „Kontext“ auf den Wesensgehalt eines Textes hinweisen und ein Textverständnis generieren. Dann ist der Kontext Teil des Inhalts und als Teil der Wesensbeschreibung besitzen „Kontext“ und „Inhalt“ als gemeinsame Schnittmenge die Bedeutung eines verbindenden geistigen Bandes. Ganz daneben liegt die Freundin also nicht.

0

Engl. "content" bedeutet Inhalt. Kontext bedeutet "Zusammenhang".

Nein, Kontext und Inhalt sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

konver 09.04.2011, 16:57

 

Das Lernen eines Inhalts ist ohne Kontext nicht möglich (Äquilibration). Die allegorische Behauptung der Freundin (Inhalt einer Flasche) ist gleich „Kontext“ ist nicht richtig. Dennoch kann jeder (halb voll vs. halb leer) im Inhalt einer Flasche etwas anderes sehen.

0
MerenwenMiriel 10.04.2011, 22:01
@konver

Fakt ist trotzdem, dass man das eine Wort nicht mit dem anderen wörtlich übersetzen kann. Und das war ja wohl die Frage.

0
konver 10.04.2011, 23:51
@MerenwenMiriel

 

Man mag sich bei einer Flasche schnell einigen, was Flüssigkeit und was Hülle ist, auf einer sprachlichen Ebene ist das nicht mehr so einfach.

Wenn man sagt: „Die Flasche hat einen Inhalt“, dann ergibt sich aus dem Kontext der einzelnen Worte ein Zusammenhang eines Satzes mit einem scheinbar eindeutigen Sinn. Was ein „Inhalt“ ist, bleibt nämlich nach wie vor offen. Der Inhalt bezeichnet nur die Richtung des Sinns, wie wir etwas meinen, nicht das Zeichen selbst. Der Inhalt einer Meinung erschließt sich nur aus dem Kontext, wie wir es meinen.

0

Deine Freundin verwechselt hier Kontext mit content. Inhalt ist immer Content, ob textlich oder physisch. Flascheninhalt wäre also: content of a/the bottle

Etwas beinhalten wäre also: it contains

 

 

Was möchtest Du wissen?