Kann man Komma Zahlen in andere Zahlensysteme umwandeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar ist das möglich, man muss einfach die Zahl vor dem Komma und die nach dem Komma separat umwandeln. In diesem Fall als Beispiel für Umwandlung ins Binärsystem:
25 = 11001
625 = 1001110001
Die Kommazahl ist dann:
25.625 = 11001.1001110001

danke endlich mal eine gute antwort :) werde mal ein paar beispiele rechnen um zu sehen ob ichs versteh

0

Die Nachkommazahl stimmt nicht. 25,625 ist im 2er System 11001,101

0
@Vinc1

Ja, sorry. Meine Antwort ist nicht korrekt was die Nachkommastellen betrifft. Schau dir lieber den Rechner von tradaix' Antwort an, der erklärt das besser.

0
@GustavGans01

habe es jetzt mit stellenwertsuchereimethode ausgerechnet und bin auch auf 11001,101 gekommen

0

Hallo GustavGans01, lass dich nicht beirren. Hab mich beruflich lange mit dual, octal und hexadezimal befassen müssen. Mein Taschenrechner aus dieser Zeit kommt zu dem gleichen Ergebnis. Allerdings kennt der keine binären Nachkommastellen. Nur, dass 101 gleich 625 ist, muss mir mal einer erklären. Das ist 5, bleibt 5 und wird immer 5 bleiben! Gruss Bebber

0
@Bedburdyck

5 ist nicht gleich 0,5(dezimal)und 101 nicht gleich 0,101 (binär) !!! Keine Kommentare wenn man nur den Taschenrechner fragt und der noch nicht mal die Antwort liefern kann.

0

Neben den ganzen Andeutungen einfach mal eine ERKLÄRTE Lösung

25 = 1 mal (2 hoch 4) + 1 mal (2 hoch 3) + 0 mal (2 hoch 2) + 0 mal (2 hoch 1) + 1 mal (2 hoch 0) also 25(dezimal) = 11001(binär) 0,625 = 1 mal (2 hoch -1) + 0 mal (2 hoch -2) + 1 mal (2 hoch -3) also o,625 = 0,101

insgesamt also 25,625 = 11001,101

Ein kleiner Tipp: Dividier mal 0,625 (von 25,625) in z. B. Tausendstel, also 625/1000...ggg.

Das ist keine Klärung. Ihr macht alle den selben Fehler, die Lösung des Problems ist aber ganz einfach: Das Verschieben der Ziffern nach rechts um drei Stellen entspricht einem Teilen durch 1000, dies ist binär =8. Daher ist 101(=5):1000(=8) =0,101(=5:8=0,625)

0

Umrechnungsrechner mit Erklärung http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/Zahlensysteme.htm

Guter Link!

0

Was möchtest Du wissen?