Kann man Kies oder Split auf Terrassenfliesen machen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

davon würde ich echt die Finger lassen.

Mag sein,Splitt würde "naturbelassener"aussehen..aber wozu bitte soll das gut sein,eine gepflegte Terrasse zu verhunzen?

Möglich,ich hoffe es für Euch,dass die Fliesen frostsicher gut verlegt wurden,der ABlauf funktioniert und das GAnze sachgerecht umgesetzt wurde. NOrmalerweise ist Splitt,Kies etc..bzw.die "Unterschicht"die Basis von einer z.B. Hofpflasterung,mind. 50cm..für "Frosttiefe". (Das ist exakt detailliert beschrieben im BAYWA Gartenkatalog Terrassen Aussenanlage etc...)

Das Wasser würde dann durch die Kiesel abfliesen und "restbeständig"auf den Fliesen liegenbleiben oder sich da einen WEg suchen.

Wenn es meine Terrasse wäre-entweder abreissen und neu gestalten-aber die Finger davon lassen,KIES auf Fliesen zu kippen. Technisch nicht empfehlenswert und long lastig auch nicht :-(.

Du kannst durchaus Kies auf die Fliesen kippen,wenn Du folgendes beachtest: 1.Eine Teichfolie auf die Fliesen legen und diese im Bereich des Abflusses ausschneiden. 2.Ein Vlies auf die Folie auslegen um a)die Folie zu schützen und b)ein Verrutschen der Kiesel zu minimieren. 3.An den offenen Seiten eine Kante auf Höhe der Kiesschicht anbringen z.B. Rasenkantensteine oder Minipalisaden.

Balkone und Terrassenbeläge, abdichten ist hier angesagt. Sobald es 10 cm hineinregnet gehen alle Fliesen kaputt, und der Kies bildet wenn er nass wird Kieselsäure die im Umfeld alles zurfrist, schau doch mal unter www.balkonbelag.de das ist zwar nicht billig, sieht hervorragend aus und geht nicht mehr kaputt. Mit Polyester abgedichtet sieht gut aus und ist angenehm Barfuß zu gehen

voher - nachher - (Garten, Bau, Fliesen)

Terrasse Pflastern ohne Splitt?

Hallo.

Wir haben uns vor ein paar Tagen einen Kleingarten gekauft. Wir hätten gern eine Terrasse mit den Maßen:

6m x 4m

Das alles aber mit Splitt und Kies auszulegen und noch die Steine dazu, wird sehr teuer. Schon der Umbau der Laube schluckt viel Geld.

Ich wüsste gern ob es eine kostengünstige Variante gibt?

Eine holz Terrasse war eine Überlegung, aber da muss auch eine unterbaukondtruktion irgendwo drauf stehen.

Danke schon mal.

...zur Frage

Raum unter Terrassendielen auffüllen

Wir haben uns diesen Frühling einen Garten gekauft, und haben dort ein schönes Gartenhäuschen mit Terrasse stehen. Die Terrasse ist zur Hälfte überdacht und wirklich schön, allerdings gehe ich nicht gern drauf. Weil: unter den Dielen ist ca. 30 Luft, und zwischen den Dielen ist ca. 0,5 - 1 cm Platz. Da freuen sich die dicken fetten Monsterspinnen :/ Hab schon alles an Chemikalien versucht, aber die Viecher kommen immer wieder wie Unkrauft- mir bleibt also nur noch, verfüllen. Was kann ich da am besten nehmen? Die Dielen sind aus Kiefernholz. Ich würde Sand nehmen, weiß aber nicht od das Holz dann von unten anfängt zu gammeln. Oder gibt's Spezialsand? Bin über jeder Antwort dankbar! Liebe Grüeß!

...zur Frage

Wasser aus Grube im Garten entfernen

Hallo allerseits,

wir bauen bei uns im Garten momentan eine Terrasse 8 x 4m auf der auf der einen Fläche (also 4x4m) eine Sitzgelegenheit und auf den anderen ein Whirlpool stehen soll. Das Loch haben wir schon frei gebuddelt. Da wo der Pool hinkommt, haben wir eine Tiefe von 40 cm und bei der anderen Seite haben wir 25 cm. Wir schütten mit Kies auf und Split und setzen dann Terrassenplatten.

Jetzt mein Problem: Die Grube füllt sich mich Regenwasser, da drunter fast nur Lehm ist. Dadurch läuft das Wasser leider auch nicht ab.

Hat jemand eine Idee, was wir da machen könnten?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Terrasse was machen?

Ich habe eine Terrasse vorbereitet, die ist mit diesen L Betonelementen abgegrenzt und es ist mit Kies/Splittgemisch gefüllt.

Was wäre denn jetzt die schlauste Entscheidung, mit Splitt auffüllen und i rgendwas in den Splitt legen oder kann man das vielleicht auch einfach mit Beton füllen und dann auf den Beton irgendwas legen?

Bei den Platten haben wir uns noch nicht entschieden, es kann Naturstein sein oder irgendwelche Platten, aber Stein, kein Holz oder so was, hat jemand vielleicht eine schlaue Idee, was sich auch einfach ausführen lässt?

...zur Frage

Ablagerungen auf Terrasse und im Abfluss führt zur Verstopfung - was kann das sein?

Bei mir verstopft regelmäßig der Abfluss auf der Terrasse mit einer Art braunen Kruste. Die Kruste lässt sich mechanisch entfernen und hat einen eher sandigen Charakter. Auch an den Fugen der Terrassenfliesen scheint diese Ablagerung "zu wachsen", allerdings nur im Bereich des Abflusses. Mich erinnert die Ablagerung an Mörtel, Sandstein bzw. Sandrosen aus der Wüste.

Über die Terasse und den Abfluss wird nur das Wasser, das auf der Terrassenfläche niedergeht abgeführt, die Dächer drum herum haben eigene Abläufe. Keinerlei Schmutzwasser oder ähnliches, nur Niederschlag.

Worum könnte es sich bei der Kruste handeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?