kann man kcal verbrennen , obwohl man noch keine kalorien zu sich genommen hat?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich, du hast genügend Fett an deinem Körper (egal wie dünn du bist). Übrigens besser ist es aber ne kleinigkeit zu essen, nen Müllermilch etwa trinken oder dergleichen. Denn bevor der körper auf fettverbrennung umschaltet dauert es 20-30 min und zuvor braucht er einen anderen treibstoff. Hast du dann nichts im magen geht es auf deine muskulatur.

Mir scheint, du hast da was ganz grundlegendes nicht verstanden - kcal sind nur eine Maßeinheit für Energie, und die wiederum ist in deinem Körper in Form von Fett "gelagert". Man kann keine kcal "verbrennen" (schwachsinniger Ausdruck übrigens...), kcal geben bloß an, wie viel Energie gewisse Lebensmittel liefern.

natürlich geht das, jede nulldiät basiert auf diesem prinzip. wenn du mehr verbrennst als du zu dir nimmst nimmst du ab. d.h. auch wenn du nichts isst kannst du verbrennen. und morgens früh hat dein körper immer noch die kalorien vom vortag zu verbrennen...

das ist sogar noch besser als erst zu frühstücken. kalorien verbrennst du immer wenn du dich bewegst, egal ob du was gegessen hast oder nicht.

Besser ist es vor dem Sport eine Keinigkeit zu essen(Powerriegel reicht).Aber auch wen du keine Kalorien mehr auf vorrad hast verbennt der Körper die die eingelagert wurden,zB.Hüftfett. Aber denk dran immer mindestens 30 Min.Sport machen dan geht's erst an die Fett-Reseven. Und genug trinken,das hieft beim Abnehmen. Und nach dem Sport am besten,für Muskelaufbau,Eiweißhaltiges Essen essen. Viel Glück

wie meinst du denn das wenn ich zb ne halbe stunde gehe und nichts gegessen habe verbrauche ich null kalorien?? das kann doch gar nicht sein, kalorien sind doch wie treibtstoff und ein körper funktioniert läuft doch nicht nur mit luft..

0

Was möchtest Du wissen?