Kann man Katzte davon abhalten Vogel zu fangen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bitte nicht auf die Tipps mit dem Halsband hören... Die Katze kann irgendwo hängen bleiben und sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien, sprich sie erstickt. Ich glaube nicht dass das in deinem Interesse liegt.

Natürlich kann man einer Katze sowas nicht abgewöhnen, das ist etwas ganz natürliches. Schmeiss die toten Viecher raus und gut ist.

hierkommtkalle 11.06.2014, 11:55

Gute Antwort.

1
Bitterkraut 11.06.2014, 12:05
@hierkommtkalle

bis auf "schmeiß die toten Viecher raus" ist die Antwort gut. Katzen bringen Beute heim, weil sie zur Ernhärung der Familie beitragen wollen. Ein weiteres Beispiel dafür, daß Katzen eben keine Einzelgänger sind, wie immer noch oft behauptet wird. Sie sind sozial. Deshalb sollte man die Beute annehmen und so entsorgen, daß die Katze es nicht mitkriegt ;).

0

Das ist der Jagdinstinkt der Katze. Kann man , so weit ich weiß, nicht ab trainieren. Du solltest die Katze für den Fang loben und eventuell kleine Leckerli geben. Einen gesunden Vogel bekommt eine Katze selten. Gehört nach meiner Meinung zu natürlichen Auslese. In freier Wildbahn ist das genau so. Eventuell wäre noch ein Glöckchen um den Hals eine Möglichkeit. Man sollte aber dann aufpassen, das es nicht zu eng ist, wenn die Katze mal hängen bleibt.

Nein, sie ist halt ein Raubtier. Falls ihr einen Garten habt, könnt ihr allerdings Büsche anpflanzen, die von Vögeln gerne genutzt werden, in die Katzen aber nicht reinkommen, wie zum Beispiel Weißdorn.

wenn sie es macht dann betraf sie, natürlich nicht schlagen oder dergleichen. bespritze sie oberflächlich mit wasser.

Bitterkraut 11.06.2014, 12:06

Katzen bringen Futter heim zur Familie und du würdest sie dafür bestrafen? Weil sie ihrem Instinkt folgt? Gehs noch?

1
Weltbeste 15.06.2014, 17:58
@Bitterkraut

ich glaub katzten sind eher ziemlich stolz drauf und wollen mir ja eher was gutes tun und ich weiß nicht ob es so gut ist sie dann zu bestrafen

1

Wenn du ihr nicht den Freiraum/Freiglauf nehmen möchtest , sehe ich keine

Möglichkeit ihr den Urinstinkt des Jagens und Beutemachen abzugewöhnen.

pw

Nur wenn du sie nicht mehr rauslässt. Eine Katze ist ein Raubtier und verhält sich auch so.

janwilly 11.06.2014, 11:54

Richtig, Katzen sind Raubtiere. Allerdings ist es Quälerei, eine Katze, die bisher Freigänger ist, nun zum Stubentiger zu machen.

Das Halsband mit Bimmel ist zwar nur ein Kompromiß, aber zumindest darf sie raus und wird weniger Vögel kriegen als wenn sie sich lautlos anschleichen kann.

1
Bitterkraut 11.06.2014, 12:11
@janwilly

Katzen lernen schnell, sich trotz Glöckchen lautlos anzuschleichen. Katzen sind schließlich Schleichspezialisten und sie erlegen die Beute im Sprung, nicht bei der Verfolgung, wie Hetzjäger. Und Halsbänder sind lebensgefährlich. außerdem ist Welt von Vögeln nicht gerade leise, Geräusche stören die nicht.

0

Eine kleine Glocke um den Hals binden, dann fängt sie aber garnichts mehr:)

hierkommtkalle 11.06.2014, 11:53

Und ist am Ende psychisch gestört, weil die Glocke bei JEDER Bewegung bimmelt und Katzen ein überaus feines Gehör haben. Das wäre so, wenn jemand neben dir sitzt und ständig auf die Pauke schlägt, sobald du dich bewegst. Eine Glocke um den Hals einer Katze ist TIERQUÄLEREI. Wenn man nicht möchte, dass die Katze als Raubtier Beute macht, darf man sie nicht nach draußen lassen.

5
Bitterkraut 11.06.2014, 11:59
@hierkommtkalle

Katzen lernen sogar, sich so zu bewegen, daß es nicht bimmelt. Und Vögel reagieren eh nicht auf das Gebimmel. Die reagieren auf die Silhouette von Katzen. Katzen sind Schleich- und Lauerjäger, da bimmelt nicht viel. Halsbänder sind aber lebensgefährlich.

1
Bitterkraut 11.06.2014, 11:56

Das sit Tierquälerei und nutzlos. Die Katze lernt, sich so zu bewegen, daß es nicht bimmelt. Außerdem sind Halsbänder lebensgefährlich für Katzen! Viele Katzen haben sich schon damit stranguliert.

2
xavers1 11.06.2014, 12:04

dafür flucht sie den ganzen Tag!

0

Halsband mit Glöckchen ?

Bitterkraut 11.06.2014, 12:02

das ist Quälerei un dlebensgefährlich für Katzen. Und das Gebimmel stört nur die Katze, nicht die Vögel. Katzen schleichen und lauern auf der Jagd, die hetzen ja nicht wie Hunde, wo ein Glöckchen dauernd in Brwegung wäre. Katzen verharren und erlegen die Beute im Sprung. Bevor ein Glöckchen einen Vogel warnt, hat sich eher die Katze am Band stanguliert.

0
BigBen38 11.06.2014, 13:13
@Bitterkraut

Es gibt Halsbänder mit Gummizug, die sowas durchaus verhindern, auch brechen diese Plastikverschlüsse leicht, so das ein Strangulieren nahezu unmöglich ist...

Dennoch hab ich es nicht ohne Grund mit Fragezeichen versehen....

...es hilft nur bedingt - sicher aber ertöt ein leises Klingeln, wenn die Katze zum Sprung ansetzt.

0
Millianna 12.06.2014, 08:29
@BigBen38

Es gibt genügend Katzen die sich auch schon bei den ach so tollen Halsbändern mit Gummizug stranguliert haben!! Ich habe bereits zwei gesehen, wo die Besitzer total entsetzt waren und doch drauf beharrt haben dass dort ein Gummizug vorhanden war.

Katzen brauchen keine Halsbänder, wofür auch??

Gegen Zecken und Flöhe gibt es Spot ons.

Bitte Finger weg von ALLEN Halsbändern!

1

Was möchtest Du wissen?