Kann man Katzen schon früh aus dem Haus raus lassen oder ist die beste Zeit abends, möchte mir eine anschaffen und hätte vormittags am meisten Zeit dafür?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Katze von meiner besten Freundin ist zu jeder Tages- und Nachtzeit draußen. Mal kommt sie abends nach Hause und will morgens wieder raus, mal ist sie den ganzen Tag weg und kommt erst am nächsten Morgen oder Mittag zurück. Wenn es sehr kalt oder sehr warm ist, will sie nur kurz raus, aber wenn gutes Wetter ist, dann ist sie gerne den ganzen Tag unterwegs.

Das ist bei jeder Kate unterschiedlich.

Die Katze davor wollte immer ganz früh morgens raus und hat sie am Wochenende immer geweckt um raus gelassen zu werden. Wegen vielen Einbrüchen in der Gegend wollen sie keine Katzenklappe... Das läd ja dazu ein, dort einzubrechen und diese als Hilfe zu nutzen. 

Bei einer Bekannten will die Katze immer erst raus nachdem sie von der Arbeit kommt und kurz mit ihre geschmust hat, ist dann aber auch nie lange weg. Höchstens mal 2 Stunden.

Was meinst du mit du hast Zeit dafür? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkSchoen
01.07.2016, 10:02

Hat sich erledigt, dachte wegen den rauslassen und reinlassen.

0

Meine Freigänger gehen zu jeder Tages- und Nachtzeit raus, dank Katzenklappe.

Wenn Du nur eine Katze möchtest, solltest Du Dir eine Katze anschaffen, die mindestens 1 Jahr alt ist.

Babykatzen sollten immer möglichst paarweise gehalten werden, denn Katzen sind keine Einzelgänger, sondern soziale Tiere, die gerne nen Artgenossen um sich haben und vor allem Babies brauchen nen Kumpel zum Lernen, Raufen, Spielen und Schmusen.

Eigentlich kannst Du Katzen zu jeder Zeit rauslassen. Wenn Du sie morgens rauslässt, würde ich ihnen erst Futter geben und danach rauslassen.

Denke daran, dass eine Katze am neuen Ort mindestens 4-6 Wochen nur im Haus gehalten werden sollte, denn nur so gewöhnt sie sich an ihren neuen Platz mit all den neuen Geräuschen, Gerüchen und auch Menschen.

Sollte sie früher rausgelassen werden, könnte es sein, dass sie den Heimweg nicht mehr findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine eine Katze war auch ein Freigänger, wir haben Sie aber immer über Nacht reingenommen, da wir Angst hatten (Wir wohnen in der Nähe von 2 Hauptstrassen).
Leider wurde Sie vor 2 Monaten trotzdem angefahren und ist später ihren Verletzungen erlegen.

Eigentlich ist es egal wann man die Katze rauslässt, eigentlich kann man den ganzen Tag und braucht dazu auch keine Zeit. Die Katze kann selbstständig durch ein Katzentörchen kommen und gehen wie sie es will.

Das hat immer sehr gut geklappt so bei uns :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkSchoen
01.07.2016, 10:01

Tut mir leid mit der Katze

0

Die allermeisten Freigänger Katzen wollen gleich morgens früh vor die Tür um z.B. ihr Geschäft zu verrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr keine Möglichkeit eine Katzenklappe einzubauen? dann kann sie raus und rein wann sie will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkSchoen
01.07.2016, 09:09

Ist leider nur in der Einzahl, aber danke, das ändert nichts an der Antwort.

0

Katzen können zu jeder Tageszeit rausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sie immer raus lassen... aber man adoptiert wenn man tierlieb ist NICHT EINE KATZE sondern BESSER ZWEI

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?