Kann man katholisch heiraten, wenn ein Partner evangelisch getauft, aber nicht konfirmiert ist?

5 Antworten

Klar kannst du dann kirlich heiraten: evangelisch, katholisch oder ökomenisch. Ein Pfarrer hat mir mal gesagt, dass die katholische Kirche KEINEM Katholik die kirchliche Trauung versagen kann, also wenn der Pfarrer nicht mitspielt einfach bei einem anderen Pfarrer "nachfragen" oder wenn alles fehlschlägt an die Diozöse wenden.

Ja kannst Du , ich war selbst schon bei so einer Trauung dabei , der Bräutigam war katholisch und die Braut evangelisch und es waren sogar 2 Pfarrer da die die Zeremonie zelebrierten

Du kannst heiraten wie Du willst. Der Parrer kann sich weigern, wenn er doof ist, dann such Dir einen fortschrittlichen Pfarrer, gibts auch bei den Katholiken. Meine Kinder wollten sich mit 7 und 5 taufen lassen. Wir Eltern waren nicht mehr ind der Kirche, ein Pate ebenfalls ausgetreten, ein anderer evangelisch. Der katolische Pfarrer hat alle toll eingebunden...

Was möchtest Du wissen?