Kann man Kartoffeln auch roh essen?

7 Antworten

Kann man, wenn sie einem schmecken, nur sollte man darauf achten, daß die Schale ganz weg ist und nirgendwo eine Spur von grün zu sehen ist.

Der Giftstoff/Alkaloid Solanin wird auf jeden Fall beim Kochen nicht zerstört. Das heißt die Webseite, die jemand von angeblichen Kartoffel-profis hier angegeben hat, kann man vergessen! So habe ich es in meiner Botanik studium auch gelernt. Ich darf nicht verlinken aber in Wikipedia kann man das nachlesen: wiki/Solanin#Solaninvergiftung

Natürlich kann man die roh essen - solange man die Erdknollen isst und nicht die überirdischen Knollen(Blüten) ist das völlig problemlos - rohe Kartoffeln haben auch einen viel höheren Nährstoff/Vitamingehalt da diese beim Kochen oft zerstört werden!

Schmecken tun Sie roh aber nicht unbedingt!

Kartoffeln kann man übrigens auch in der Microwelle garen (ohne Wasser) - das dauert nur 3 Minuten - sieht allerdings nicht schön aus aber erhält oftmals den Vitamingehalt!

Lisa

Ach, na gucke. Das wußte ich nicht. Das werde ich bei Gelegenheit einmal ausprobieren.

0

Was möchtest Du wissen?