Kann man Kaffee 'überdosieren'?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meinst du damit, dass du nicht mehr als eine bestimmte Menge zu dir nehmen darfst? Das würde ich so schon bestätigen. Das ist zwar nicht bei jedem gleich, der eine verträgt 2 Kannen Kaffee, während der andere nach 2 Tassen Herzrasen bekommt.

Aber individuell auf die Einzelperson abgestimmt kann man Kaffee sicher überdosieren. Ich bekomme z.B. von Kaffee Migräne, wenn es über eine halbe Tasse hinaus geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Japp. Hatte mal in einer kreativen Nacht dreieinhalb Kannen starken Kaffee in mich reingeschüttet. Danach zitterten meine Hände, und beim Stehen wurde mir schwindelig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na sicher! Dann schmeckt er aber besonders grauselig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohja und wie man das kann..
Bei mir war es damals cappuccino pulver... aber ist ja sozugen kaffe mit kakao...

Ich war damals 7, hab mir das pulver aus der küche genommen und bin heimlich mit einem riesen löffel in mein zimmer...

Als meine mama mich erwischt hat, hatte ich schon die hälte des pulvers weg... da waren ungefähr 750 ml pulver insgesamt drin..

ich wurde weiß, hatte herzrasen, hab gezittert, und sah ein wenig verschwommen schwindelig und mir war extrem übel...

ich trinke trotzdem heute sehr gerne cappuccino :D :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kann man alles überdosieren, sogar Wasser, so dass es einen nagativen Effekt hat.
Kaffee also auch, vorallem durch das Koffein, kann es es zu Schwindel, Herzrasen, Schwumrigkeit, Kopfschmerzen, Unruhe, usw. kommen.
Wo die Toleranzgrenze bei einem Menschen liegt, ist unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joah, Lisa1810, bei 8 Tassen an einem Tag ist Schluss mit lustig, ist meine Erfahrung. Ich hatte einen Dattrich vom Übelsten und kam mir vor wie Dietje auf Entzug, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bei zu viel Kaffeepulver schmeckt er nur noch bitter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich vertrage Kaffee überhaupt nicht ,wenn ich eine Tasse trinke bin ich fix und fertig, zu nichts mehr zu gebrauchen. Eine Kanne Grüntee am Tag geht aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich neige auch dazu den immer recht kräftig zu machen. Destowegen hat die Zarte immer Kaffee gekocht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amdros
10.08.2016, 20:42

Hmmm..dann bist du ja bei mir goldrichtig ;-))

5

Was möchtest Du wissen?