Kann man jetzt schon die Heizung anstellen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Es kommt ja auch darauf an, was man in den Räumen macht. Wenn man eine rein sitzende Tätigkeit hat, friert man halt leichter und muss sicherlich eher schon einheizen, als wenn man wie wild herumwerkelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN! Man ist kein Weichei, wenn man jetzt schon heizt. Wenn in meiner Wohnung die Temperatur nur noch 20° ist, dann heize ich. Ich muss ja mich schliesslich wohlfühlen und mir nicht den A... abfrieren, egal, was Andere denken, reden oder selber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal reicht es ja, wenn die Nachbarn heizen.

Ich hatte mal eine Wohnung, da konnte ich den ganzen Winter über die Heizung aus lassen, weil der unter mir so geheizt hat, dass ich ständig das Gefühl hatte eine Fußbodenheizung zu haben^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Läuft nicht die offizielle Heizperiode seit 01.10.??? also ist man definitiv kein Weichei, im Gegenteil, es würde der Wohnung nicht gut tun, wenn sie dermaßen auskühlen würde. Wir haben inzwischen nachts Werte um die 0°!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch im Sommer die Heizung anmachen, geht ja schließlich um die Temperatur nicht um die Jahreszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte die Heizung anstellen, wenn einem kalt ist, und nur dann. Egal welche Jahreszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sebinho91
14.10.2010, 08:54

Ne ehrlich? :D Kann man 'ne Sauna aus seinem Zuhause machen > Heizung volle Pulle tagelang durch! :D

0

Thio Sarrazin sitzt jetzt wohl noch in seinem unbeheizten Kämmerchen und strickt sich aus billigen Wollresten einen wärmenden Pullover. Normale Menschen heizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nur der ein "harter, ganzer Kerl", der sich zähneklappernd in die nächste Erkältung reinzittert? Wenn Dir kalt ist, zieh Dich wärmer an, nimm ein heißes Bad, trink heiße Getränke oder dreh die Heizung an. Du sollst Dich in Deinen 4 Wänden wohl fühlen und niemandem etwas beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach! Wenn Dir kalt ist und Du nicht verkühlt bist, dann ist es in der Wohnung einfach schon zu unbequem. Und 21,5° - 22° sind OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach so, schalten nur Weicheier die Heizung jetzt schon an! Jeder hat ein anderes Wärmeempfinden, also was ist daran so falsch, jetzt schon zu heizen! Ich habe keine Heizung aber einen Holzofen und heize auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es aktuell 12 Grad in meiner Wohnung - die Heizung wird definitiv heute angestellt - ob Weichei oder nicht. Ich bin froh, daß ich es bis hierhin überlebt habe, aber jetzt gibt es Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die Heitzung auch auslassen und den Ofen/Kamien anmachen. Da wärmt bei mir mehr als wie das halbe Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache ich schon seit 3 Wochen ca. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab jedenfalls keine Lust zu erfrieren nur um kein Weichei zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns läuft sie seit 2 Wochen^^

Und die Winterdecken sind seit gestern Abend auf den Betten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?