Kann man Jetz schon Stiefel tragen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Sagen wir so, es ist schon eher ungewöhnlich. An sich spricht nichts dagegen, bei kühleren Temperaturen schon wieder die Stiefel aus dem Schrank zu holen, wir haben schließlich September. Allerdings würde ich dann schon darauf achten, dass dein Outfit nicht zu winterlich wirkt - dicke Pelzstiefel und Winterjacke plus meterlangen Schal fände ich übertrieben.

Vielmehr könntest du ein paar hübsche Stiefeletten zu einem herbstlichen Outfit kombinieren. Also vielleicht ein Kleid aus etwas festerem Stoff, dazu eine Strumpfhose, eine schöne Strickjacke... Oder ein dünner Pulli in Herbstfarben. Für den Herbst gibt es doch unendlich viele tolle Möglichkeiten, sich hübsch anzuziehen. Ich könnte mir da halbhohe Stiefel oder besser noch Stiefeletten sehr gut vorstellen, wenn man sie entsprechend kombiniert.

Aber denk auch immer dran - du kannst tragen, was du willst und wenn du bei den momentan etwas kühleren Temperaturen gern in Stiefeln und Schal rumlaufen möchtest, ist das völlig dir überlassen :-)

Das Problem ist es ist noch nicht so kalt. Es ist kalt genug eine dünne Jacke zu tragen, einen dünnen Pullover statt einem T-Shirt etc. aber Stiefel und Schal sin absolut drüber.

Du kannst natürlich anziehen was du möchtest, aber damit wirst du nur schwitzen. Wenn dir kühl ist zieh ordenfliche Unterwäsche drunter, ein langes Shirt, eine Jacke mit etwas angerauter Innenfläche statt dieser ganz dünnen Regenjacken, eine ordentliche Jeans und vernünftige geschlossene Schuhe. Damit dürftest du aktuell noch nicht frieren können, außer du lebst irgendwo auf der Zugspitze.

Wenn du jetzt schon so extrem kalt ist, dann weiß ich nicht wie du im richtigen Winter noch raus kommst. Davon ab wird es über Tag eh um einiges wärmer. Gewisse Dinge kann man ja noch ausziehen wie eine Strickjacke oder eine Weste (die du noch drunter ziehen könntest), aber bei Stiefeln bleibt ja nur Barfuß, zwischendurch wechseln oder im eigenen Schweiß stehen.

Also ich denke für Stiefel ist es schon noch zu warm.
Jedoch ist es mittlerweile früh morgens und abends teilweise schon etwas kühl. Wenn du das Bedürfnis hast oder dir danach ist nen leichten Schal zu tagen, dann mach das ruhig. Besser als nur aus Eitelkeit keinen zu tragen und sich somit ne Erkältung zu holen

Eigentlich ist noch Sommer! Ich verstehe,wenn Du Dich auf Herbst und Winter freust,ist aber wirklich zu früh!

Also abends Trag ich wenn es windig ist manchmal schon einen Schal aber Stiefel wären jetzt noch zu warm

definiere kalt.

bei mir ist bis 15 grad kurze hose und t-shirt zeit.

und bis 10 grad geht lange hose und t-shirt.

stiefel sind ansichtssache.

schal geht bei mir ab ca. MINUS fünf grad.

frag mich mal, wie kalt es sein muss, damit noch eine mütze dazukommt... ;-))

also für stiefel ist es eigentlich noch zu warm - immerhin hat es noch 20° oder mehr - und statt schal kannst du so ein loop tuch nehmen

Natürlich kann man Stiefeln tragen, wann immer einem danach ist. Es wird sie Dir niemand wieder ausziehen. 

Winterstiefeln, so richtig mit dickem Fell, wären mir jetzt aber doch noch zu warm...

NA warum denn nicht? Liegt doch in deinem Ermessen, heute war es zum Beispiel recht kühl und regnerisch, habe einige gesehen die mit dicker Jacke schon unterwegs waren

In Deutschland ist es noch nicht kalt. Ich renne noch mit kurze  Hose rum.  Stiefel kannst du Anfang Oktober tragen. Zieh kein Schal an sondern eher ein Loop Schal. Was ganz leichtes

Machs so wie shirin david ! :D Hauptsache es sieht gut aus. Hatte im sommer auch stiefel an. Es sah halt gut aus!

Würd ich noch nicht machen

Bist du ein Frostködel? Sind doch immer noch 23 Grad draussen. Bei unter 15 Grad ist dieses Outfit okay. L.G.

Was möchtest Du wissen?