Kann man jemanden wegen einem DDos oder Dislikebot anzeigen?

6 Antworten

Wenn er mit DDos droht, ist das laut StGB § 241 (Bedrohung) strafbar und wenn er es versucht oder wirklich macht, § 303b StGB (Computersabotage). Gegen die Dislikes kannst du jedoch nichts machen. Du musst unterscheiden, ob er deine Videos manuell mit vielen Accounts disliked oder ob du wirklich einen Bot am Hals hast, das wäre nämlich ebenso rechtswidrig und auch Computersabotage. Außerdem verstößt das gegen YouTubes Nutzungsbedingungen und sein Account wird gesperrt.

wenn du seine ip nicht kennst kannst du ihm schonmal keinen DDoS Angriff nachweisen und wegen der Drohung , wenn du seinen vollen Namen nicht kannst (oder seine ip ) kannst du ihm auch nichts Nachweisen. selbst die Screenshots nützen dir nich wirklich was z.b wenn du eine Statistik Tabelle hast wo man drauf erkennt wie der Server abgeschmiert ist dann könnte er einfach sagen 1. Das Bild stimmt nicht oder 2. ich war das nicht nur weil eure seit zu wenig RAM hat und viele Leute auf sie zu greifen wollten ist er abgeschmiert. SCHAU EINFACH MAL UNTER EINEM ANDEREN KOMMENTAR HIER NACH DA HABE ICH ES NOCH MAL BESSER ERKLÄRT

Beruhig dich mal

0

Hallo,

strafbar ist DDoS gemäß § 303b STGB. Gegen den Bot kannst du aufgrund von § 263a STGB (Computerbetrug) vorgehen

Was möchtest Du wissen?