Kann man jemanden lieben ohne mit ihm in einer Beziehung zu sein?

4 Antworten

Ich weiß nicht, ob ich die Frage so richtig verstanden habe, aber ich sage mal meine Meinung dazu: Ich finde, dass man niemanden lieben oder auch nur in ihn verliebt sein kann, wenn das nie erwidert wurde. Zum Beispiel (ich bin aber auch sehr eigen, anders, und generell komisch, deshalb wird es mich nicht wundern, wenn sich niemand mit meiner Meinung identifizieren kann) glaube ich den Leuten nicht, die sagen, dass sie in den und den verliebt sind (oder ihn lieben, was ja dann nochmal stärker ist), wenn der andere immer nur auf freundschaftlicher Basis war (oder noch weniger). Ich finde nämlich, dass man Dinge an einer Person gesehen und gespürt haben muss, bis man die Person überhaupt lieben KANN. Verstehst du, was ich meine? Man kann jemanden doch erst lieben, wenn man alles über ihn weiß und so weiter - mit jemandem, mit dem ich befreundet bin, kann ich diese Erfahrungen doch gar nicht machen; jemand, der mit mir befreundet ist, würde mir doch nie so nahe kommen (nicht nur körperlich, sondern auch emptional und mental), als dass es überhaupt zu dieser Liebesentwicklung kommen kann. Wie gesagt, das finde ich halt. Ich denke zwar, dass zwei Freunde sich anziehend finden können, und sich auch manchmal sympathischer sind als man sonst vielleicht von Freunden denkt. Aber LIEBEN? Wie kann ich meinen Kumpel (ich bin weiblich) lieben, wenn wir immer nur Freunde waren, als Freunde über die Freunde-themen gesprochen haben, und so weiter? Jemanden, in den ich mich verliebe, mit dem muss ja schon eine andere "Ebene" stattgefunden haben - verstehst du, was ich meine? Klingt vielleicht komisch (vielleicht muss man meinen Text auch zwei Mal lesen :D), aber... naja, das denke ich halt. Um nun deine Frage direkt zu beantworten: "Aber gibt es Liebe auch, ohne dass das Verliebtsein jemals erwidert wurde?" - Ich denke nicht. Ich halte es für ausgeschlossen, dass man jemanden lieben kann, wenn dieser noch nichtmal mit mir zusammen auf der Verliebtsein-ebene gewesen ist.

Liebe Grüße :)

Natürlich gibt es das. Es ist sowas wie starke Freundschaft und vielleicht noch etwas mehr. Ich persönlich bin ein Mensch, der zwar in der Lage ist zu lieben, aber nicht in der Lage, eine Beziehung zu führen. Beziehungsweise habe ich nicht das Bedürfnis eine Beziehung zu führen. Das heißt aber nicht, dass ich nicht lieben kann. Ich verbinde Liebe auch nicht zwingend mit Lust, das ist etwas, was viele machen. Ich bin der Meinung, dass man auch einen Menschen lieben kann, ohne sexuelles Interesse an ihm zu haben. Liebe geht meiner Meinung nach über die Sexualitäten hinaus! (:

Klar! Gibt doch auch unerwiderte liebe 😊

13

Ich meine nichts teenagermäßiges. Richtige Liebe..

0

Was möchtest Du wissen?