Kann man jemanden anzeigen wegen ANGEBLICH nicht versendeter Ware?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Anzeige läuft ins Leere. Allerdings musst der Verkäufer den Nachweis erbringen die Ware verschickt zu haben, das die Ware geliefert wurde. Ohne Sendungsverfolgung oder Paketschein oder Zeugen die das bestätigen können , wirst du wohl ihr das Geld erstatten müssen.

Von allem anderen würde ich mich nicht beeindrucken lassen. Um mehr Ärger und Kosten zu ersparen, erstatte das Geld. Den die Käuferin ist hier im Recht. Bevor noch Mahnkosten,Anwaltskosten etc. hinzukommen würde Ich an deiner Stelle in den sauren Apfel beißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Richter würde ich so meine Zweifel äußern. Keine vernünftige Erreichbarkeit, keine Nachweis über die Versendung der Ware. Klingt schon betrügerisch. Den Ärger verdienst du zumindest zurecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?