Kann man bei jedem Unternehmen den Rechtssitz nach Amsterdam anmelden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welch unverständliche Fragestellung, hättest vielleicht besser die unverständliche Frage neu versuchen sollen zu formulieren.

Der Sitz eines Unternehmens ist dort, wo die rechtlichen und kaufmännischen Entscheidungen getroffen werden. Genauer müsste man formulieren, dass sie an dem Ort entschieden werden müssen.

Allerdings neigen heute einige dazu, dass sie meinen man müsste dieses nur behaupten. So gibt es gerade in Steueroasen reine Briefkasten-Firmen. Allerdings erscheinen dort die Unternehmenslenker nie.

Was im eigentlichen Sinne ein Gestaltungsmissbrauch oder sogar eine Steuerhinterziehung ist.

Der ordentliche Kaufmann tut so etwas nicht. Sondern er meldet sein Gewerbe dort an, wo auch seine Geschäfte führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bitte ist ein Rechtssitz?

Bei etwas nach einem Ort anmelden???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?