Kann man jeden Zauberwürfel auseinander nehmen?

4 Antworten

Man kann eigentlich jeden auseinander nehmen wenn du das nicht schaffst versuch einfach zwischen zwei steinen eine lücke zu machen dann kannst du z.b. das silikonspray dazwischen sprühen

Hallo :)

Man kann eigentlich (fast) jeden Würfel auseinander nehmen, der nicht gerade vollkommen verkantet und fest ist oder so ein moderner Billigwürfel ist. Wahrscheinlich hast du ja einen ganz originalen Würfel? Dann hat der bestimmt andere Farbtöne als die heutigen Cubes (dunkleres Rot, schon fast braun), das ist sozusagen ein Merkmal für die Retro Cubes.

Und meine Mama hatte so einen und davon weiß ich auch, dass man diese Würfel mit Vorsicht ohne Probleme auseinander nehmen kann ohne was kaputt zu machen. Das ist kein Problem. Aber ich würde dir anstatt wie ich auch schon mal fälschlicherweise angenommen hatte kein WD-40, sondern Silikonspray/-öl empfehlen, welches den Kunststoff nicht kaputt macht, sondern schmiert und pflegt. Ich hab z.B. schonmal von meinem Papa Lobosil benutzt, und danach hat sich der Versuchswürfel echt total gut angefühlt, auch wenn ich die Schrauben ganz fest hatte ging der so schön geschmeidig und leicht :)

Aber du musst keine Angst haben, dass du was falsch machen könntest. Einzig und allein musst du aufpassen, dass du nach dem Schmieren unbedingt ein paar Solves oder öhnlich machen musst, damit sich das Silikonzeugs nicht festsetzt und überall hin verteilt wird. Andernfalls hast du ein Problem :D

LG, HugaTV

Hallo, ja, man kann ihn auseinandernehmen. Jedenfalls den, den ich vor ca. 20 Jahren hatte. Du nimmst vorsichtig den Deckel eines Mittelsteines hoch, die sind eigentlich nur festgeklemmt. Darunter befindet sich ein Schräubchen, wenn du das gelöst hast, kannst du die einzelnen Steine abnehmen. Nun schön vorsichtig fetten oder ölen (WD - 40?) und in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammensetzen. Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?