kann man jede hundrasse mit jeder hunderasse paarenund kann man hunde mit wölfen paaren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erik Ziemen hat den Versuch gemacht,Wölfe mit Haushunde zu paaren . Das funktionierte ausschliesslich beim Großpudel. Keine andere Hunderasse wurde vom Wolf akzeptiert. Heraus kamen die sogenannten Puwos. Der Puwo ist ein experimenteller Pudel-Wolfshybride.

Der Name setzt sich aus den ersten beiden Buchstaben der jeweiligen Elternunterarten Haushund (Königs-) Pudel (Mutter) und Wolf (Vater) zusammen. Auch die umgekehrte Verpaarung Wopus wurde gezüchtet. Dabei ließen sich Pudel und Wolf leicht aneinander gewöhnen und es kam auch zur Verpaarung, wenn die Gattenwahl völlig freigestellt war (wenn mehrere Wölfe und Pudel zusammenlebten).

Nun ich hab schon Mischlinge aus Deutscher Dogge und Dackel gesehen...bedauernswerte Kreaturen! Oftmals passen die Proportionen des Körpers hinten und vorne nicht, die Tiere haben Probleme mit den Gelenken dem Rücken etc. Hier ist der Mensch gefragt das er solche Verpaarungen eben nicht zulässt!

Hunde mit Wölfen zu verpaaren ist durchaus möglich und wurde und wird auch praktiziert...

2 Rassen die aus so einer Verpaarung hervorgehen sind der Tschecheslowakische Wolfshund und der Saarloos Wolfshund.

Es sind dann die so genannten hyprieden ( ich hab keine Ahnung ob man das so schreibt :) )

Hunden mit Wölfen zu paaren gibt's. Ist aber ne riesensauerei!!!

Warum das ??

0

Weil diese Tiere in einem Zwiespalt leben. Sind weder Hund noch Wolf. Sie haben meistens die Instinkte des Wolfes und der ist nun mal ein Raubtier. Bei Caesar Milan gabs mal einen Super Bericht der zeigt das diese Tiere ein absolut unerfülltes Leben haben.

0

Was möchtest Du wissen?