kann man irgendwoher noch geld bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst eventuell einen Zuschuss für die Erstausstattung für das Kind beantragen. Soweit ich weiss, wird das nicht angerechnet. Sobald das Kind da ist bekommst du für das Kleine natürlich auch noch etwas dazu. Aber viel ist das auch nicht.

Du wirst wohl oder übel nicht viel haben, solange du nicht arbeiten kannst. Ist natürlich auch blöd gelaufen, ohne Ausbildung und Job schwanger zu werden. Kann dich denn dein Freund nicht unterstützen, schliesslich bist du ja nicht einfach so schwanger geworden.

Solange allerdings das Kind noch nicht da ist, musst du mit dem, was dir das Jobcenter zahlt auskommen. Die Erstausstattung bekommst du falls überhaupt erst kurz vor dem Geburtstermin. Und das reicht auch grad für Bettchen, Wagen, Wickeltisch und eine Grundausstattung an Kleidern.

Können dich denn deine Eltern nicht unterstützen???

liebe sophie, durch den Regelsatz ist dein Bedarf abgedeckt, fließt dir von woanders noch Geld zu, wird es dir vom jobcenter abgezogen. Nicht zu schummeln versuchen, die finden das raus. und dann wirds richtig teuer.

Ja, es geibt neben dem Sozialgeld auch Hilfen von Caritas, Diakonie und anderen Wohlfahrtsvereinen. Google mal danach und frag dich durch.

Rheinflip 23.12.2013, 21:21

Bei Schwangerschaft und Krankheit könnte dir mehr Geld zustehen. Bist du sicher, alles beantragt zu haben?

Auch ein kleiner Nebenjob ist gut für dich, bis zu 150 Euro darfst du alles behalten.

1

Hallo,

der Jobcenter zahlt natürlich nur das, was dir zusteht. Das Beste ist immer, man geht arbeiten. Sonst gibt es keine Möglichkeit irgendwelche Gelder zu beantragen. Das ist immer nicht viel. Das ist wohl klar.

V.G

Was möchtest Du wissen?